Jetzt wo langsam der Herbst beginnt, ist es an der Zeit Samen zu sammeln, um fürs nächste Frühjahr seinen Vorrat zu haben. Die abgeblühten Stängel lässt man bis zum Herbst stehen, um die Samen zu sammeln. Gesammelt werden die Samen bei warmen und trockenen Wetter. Die Samen sind reif, wenn sie sich braun färben. Man kann die Hülsen oder Dolden, die den Samen beinhalten, komplett abschneiden. Die Samen solltet ihr noch ein paar Tage auf Papier trocknen lassen und dann aus den Dolden/Hülsen heraustrennen. In Dosen, Streichholzschachteln oder Schraubgläsern halten die meisten Samen gut 3 Jahre. Vor Feuchtigkeit schützen.

 

 

 

5 Gedanken zu „Samen sammeln

Kommentar verfassen