Diese Pflanze bringt Glück und Segen ins Haus, so heißt es. Sie hat eine solche Lebenskraft, dass sie niemals stirbt. Man kann es kaum glauben, wenn man dieses vertrocknete Knäuel in Händen hält, dass ein wenig Wasser, egal ob kalt, warm oder kochend heiß (was keine andere Pflanze überleben würde) sie in kurzer Zeit zum Leben erweckt. Langsam öffnet sie sich und wird von der Mitte her immer grüner bis sie sich in ein paar Stunden in sattem Grün voll entfaltet hat.

rose von jericho@wikipedia

Kein Wunder, dass man dieser Pflanze auch Heilkräfte zusagt, wenn man das Wasser von ihr trinkt, zum Baden oder für Kompressen benutzt. Die Rose von Jericho ist eine Wüstenpflanze und kommt deshalb ohne Erde und sehr lange auch ohne Wasser aus. Um Zeuge dieses Schauspiels zu werden, begießt man die Pflanze mit Wasser und wartet ab, bis sie ganz grün ist, dann nimmt man sie aus dem Wasser, legt sie auf einen Teller und gießt jeden Tag frisches Leitungswasser dazu. Nach einer Woche muss man die Rose dann an einem trockenen, warmen Ort wieder vollkommen austrocknen lassen. Ein paar Tage später können Sie dann dieses Wunder erneut erleben, so oft ihr wollt. In vollkommen trockenem Zustand kann man sie auch in den Schrank legen, um Motten fernzuhalten. Früher wurde die Rose von Jericho von Generation zu Generation weitervererbt.

anastatica hierochunticaEchte Rose v. Jericho(@wikipedia)

Wenn ihr euch eine Rose von Jericho zulegen wollt, so müsst ihr darauf achten, das ihr auch eine Echte Rose von Jericho bekommt. Um die unechte Rose von Jericho handelt es sich um Moosfarne (Selaginella lepidophylla). Angeblich soll der Unterschied darin bestehen, das die unechte Rose von Jericho grün wird bei der Auferstehung und die echte Rose von Jericho bräunlich bleibt. Natürlich sind es zwei völlig unterschiedliche Pflanzen. Die Unechte kommt aus Amerika und die Echte aus dem Orient, die die Kreuzritter und später die Pilger nach Europa mitbrachten.

Rose von Jericho ( Segalinella lepidophylla)Unechte Rose v. Jericho

Bei den Beduinen wird diese Pflanze eingeweicht und der Sud wird für Krankheiten verwendet. In Deutschland vererbt man die Pflanze weiter. Im Mittelalter wurden diese Pflanzen für die Erleichterung der Wehen eingesetzt und nach der Geburt dem Kind geschenkt. die Hebammen sollen die echte Jerichorose viel verwendet haben. Zu der Zeit nannte man sie Rosa hierochuntis.

Eine Rose von Jericho im Haus aufbewahrt, sollte im 16. Jh. auch vor Blitzschlägen bewahren. Zu Weihnachten wurde mit dieser Pflanze viel orakelt. So wurde an ihr die Zukunft vorausgesagt oder wie das Wetter, beziehungsweise die Ernte im nächsten Jahr ausfiel. Dafür wird sie auf einem Tisch gestellt und mit Wasser befeuchtet, wenn sie bis zu Mitternacht voll zum Leben erweckt ist, dann wird im nächsten Jahr alles gut. Bleibt sie geschlossen so kommt Unglück über das Haus oder es wird jemand sterben.

rose von jericho


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zu meiner Arbeit sehr freuen!
Celticgarden unterstützen:


 

26 Gedanken zu „Die Rose von Jericho / Weihnachtsrose und ihr Zauberglaube

  1. Die Jericho Rose darf nicht im Wasser liegen. Nur übergießen bis sie aufblüht und dann nur eine ganz geringe Menge Wasser drunter lassen. Dann dürfte eigentlich nichts mehr passieren.

  2. Hallo Lieselotte,

    ich denke in guten Fachgeschäften kann man die echte Weihnachtsrose beziehen. Schaue doch mal im Internet oder frage in einer Gärtnerei nach, ob sie dir vielleicht eine bestellen können.

    Viele Grüsse,
    Katuschka

  3. Hallo Katuschka
    Deine Seite ist wie immer sehr informativ und interessant. Kann man diese Rose eigentlich heute noch bekommen oder nur die “ falsche “ ?
    Lg

  4. Ich hatte mal eine geschenkt bekommen ich weiß nicht ob das ne echte war jedenfalls ist sie mir irgendwie verschimmelt wo bekomme ich eine neue her u.dazu nich eine echte?

  5. Ich hab mehrere, schon viele Jahre. Man sagt, es geht kein Ungeziefer in die Küchenschränke, wenn man dort eine hinein legt. Zur Weihnachtszeit kommt sie auf eine flache Schale. Ich liebe diesen herben, erdigen Geruch! Und sie fasziniert mich jedes Jahr aufs Neue. Habs auch schon mit dem kochenden Wasser versucht, als ich besonders ungeduldig war. Für mich ein kleines Wunder, dass das dieser Pflanze so gar nichts anhaben konnte. Ich liebe meine Rosen von Jericho.

Kommentar verfassen