Ich möchte euch hier ein kleines aber wirksames Rezept bei Erkältungen aufschreiben. Er wirkt schleimlösend. Es eignet sich auch gut zum süssen von Tee.

500 g Knospen von Fichten

500 g Zucker

1 l Wasser

Wer möchte kann auch noch Breitwegerich oder Spitzwegerich hinzufügen. Die ganzen Zutaten werden in einem grossen Kochtopf für ca. 40 Minuten geköchelt. Danach gut durchsieben.

Eure Katuschka

Wenn euch meine Texte und Arbeit ein paar Talerchen wert sind, würde ich mich über eine Zuwendung freuen 😉

13 Gedanken zu „Fichtenknospen-Sirup für Erkältungen

  1. Dirk Roth – Gaby Ulitzsch Ich fülle den Sirup kochendheiß in saubere ebenfalls ausgekochte Glasflaschen, dann ist er unbegrenzt haltbar, Jedenfalls bis zur nächsten Ernte. 😉 Ich habe noch Flaschen aus 2013 und die sind Top in Ordnung. Ich bevorzuge braune Flaschen, doch ich nutze auch die kleinen Marmeladengläser wenn ich nicht genug braunglas habe. geht beides.

  2. Einfach die frischen Fichtenspitzen (auch Tanne) in Honig einlegen, das spart nicht nur Energie, sondern erhält auch Vitamine und Fichtenspitzenhonig hilft genauso gut b ei Erkältungen, pur, in Tee, Milch o.a.

  3. und dann? heiss in braune Flaschen oder Gläser abfüllen? und wielange ist das dann haltbar? sollte ja bis zum Herbst oder Winter gehen, wenn Erkältungszeit ist….

  4. Salbeiblätter noch dazu und Pfefferminze,wirkt auch noch entzündungshemmend.

  5. Danke für das tolle Rezept, hast Du auch eins mit den Maispitzen von Fichten + Alkohol zum einreiben gegen Verspannungen glaub ich ????

Kommentar verfassen