Für diesen Balsam benötigt ihr Essenzen aus Rose, Jasmin, Orangenblüte, Liebstöckel, Wacholder und Vanille. Ihr mischt alles zu gleichen Teilen zusammen und giesst es dann zusammen mit dem Mandelöl in ein Fläschen. Gut verschliessen und durchschütteln. Wann immer du deine Erotik hervorholen möchtest, nimmst du diesen Balsam und ölst dir deine erogenen Zonen ein. Versuche es mal. Es soll wirken 🙂

Ein Gedanke zu „Altes Hexenrezept – Balsam für die erogenen Zonen

Kommentar verfassen