Die Kamille ist ziemlich anspruchslos, aber sie liebt es auch sehr sonnig. Die Aussaat sollte im Frühjahr bei zunehmendem Mond erfolgen. Eure Kamillen-Ernte müsstet ihr bei abnehmendem Mond, am besten kurz nach Vollmond, erledigen. Kamillenblüten sind gut bei Magen – und Darmbeschwerden und Halsentzündungen. Der Kamillentee ist wohl das bekannteste Hausmittelchen überhaupt. Zum Trocknen legt ihr einfach die gepflückten Blütenköpfchen in den Schatten.

(Kamille)

(Kamille)

Wenn euch meine Texte und Arbeit ein paar Talerchen wert sind, würde ich mich über eine Zuwendung freuen 😉

Kommentar verfassen