Spitzwegerich wurde in früheren Zeiten als Abwehrmittel bei angezauberter Liebe verräuchert. Durch diese Räucherung wurde man entzaubert. In der heutigen Zeit nimmt man dieses Räucherwerk, wenn eine hoffnungslose Liebe nicht erwidert wird. Es wird dadurch die Seele des Liebenden gereinigt und er kommt zu klarem Gedanken und ist offen für eine neue Liebe. Eine Spitzwegerich-Räucherung heilt unseren seelischen Kummer und Schmerz und holt uns aus der tiefsten Trauer. Auch bei Liebeskummer und bei einer Trennung ist eine Spitzwegerich-Räucherung angebracht.

Bei einer Räucherung mit Spitzwegerich sollte das Fenster immer ein bisschen geöffnet sein, weil der Rauch sehr beissend und stark verbrannt riecht. Der Rauch bleibt ziemlich lange in dem Raum. Deshalb galt eine Spitzwegerich-Räucherung auch in früheren Zeiten als ein starkes Abwehrmittel gegen allerlei angezauberter Hexerei.

spitzwegerich

(Spitzwegerich)


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zu meiner Arbeit sehr freuen!
Celticgarden unterstützen:


 

15 Gedanken zu „Spitzwegerich Räucherwerk

  1. Wirkt antibakteriell auf Wunden frisch zerstoßen sehr alte Kräuter Pflanze

  2. Juchhu! Danke für die Info. Das war mir neu! <3

  3. sollte das Kraut frisch oder getrocknet verwendet werden??

  4. Jetzt frage ich nochmal da ich schon bei der Efeu räucherung keine Antwort bekommen habe. Wie funktioniert so eine räucherung genau? Einfach die trockenen Blätter anzünden und das wars? Oder gibt es da noch was zu beachten?

Kommentar verfassen