Eine Zimt-Räucherung wird verräuchert, wenn wir viel Unglück haben und uns regelrecht eine Pechsträhne erwischt hat. Aber auch bei beruflichen und geschäftlichen Erneuerungen zieht dieses Räucherwerk Erfolg an. Gefühlskalte Menschen, die viel erlebt haben und dadurch an Vertrauen verloren haben, erhalten durch eine Zimt-Räucherung einen Aufschwung. Ihnen wird geholfen ihre Verspannungen und Ängste zu lösen und sich wieder auf andere Menschen einzulassen. Ihre Seele wird mit Wärme umgeben. Zimtstangen müssen vor dem Verräuchern zerkleinert werden.

Zimt mischt sich gut mit Kardamom und Nelken zu einem Räucherwerk.


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zu meiner Arbeit sehr freuen!
Celticgarden unterstützen:


 

 

25 Gedanken zu „Zimt Räucherwerk

  1. Kann ich auch Zimtpulver nehmen oder muss eine Stange sein?

  2. des glaube ich zwar nicht so, weil die Kelten hatten mit dem Morgenland nichts zu tut hatten aber es richt gut .

  3. Nee ich wollte 2 mal Muskatnuss, nun hab ich 1 mal Muskatnuss und 1 mal Zimt. Und zuhause jede Menge Zimtpulver gehabt 🙂

  4. Nur leider mag die betroffene Person kein Zimt und riecht es selbst bei einer Mischung durch. Hast du ein ersetzbares Gewürz/ Kraut dafür ?

Kommentar verfassen