Eine Melissen-Räucherung hilft uns aus dem Sog der Einsamkeit. Sie macht uns empfänglich für neue Freundschaften, aber auch bestehenden Freundschaften gibt sie mehr Halt und Standfestigkeit. Auch wenn wir uns einmal ohne Tatendrang fühlen, zeigt uns der Pflanzengeist, wie wir neue Kraft schöpfen können. Manchmal haben wir das Gefühl, das wir unter irgendwelchen negativen Einflüssen stehen. Ein Melissen-Räucherwerk wird diese negativen Energien in positive Energien wandeln und wir sind durch schadhafte Fremdeinflüssen geschützt. Wenn wir überreizt, unruhig oder sogar an leichten Depressionen leiden, erfrischt uns diese Räucherung und gibt uns die so dringend benötigte seelische Ruhe. Durch diese Ruhe sehen wir manche Angelegenheiten aus einem anderen Blickwinkel und können uns darauf besser einlassen. Auch verdrängte Sorgen, Ängste und Probleme werden wir danach in Angriff nehmen und viel Mut und Kraft dabei beweisen.

Melisse mischt sich gut mit Lavendel und Rainfarn zu einem Räucherwerk.

(Melissen Räucherwerk)

(Melissen Räucherwerk)


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zu meiner Arbeit sehr freuen!
Celticgarden unterstützen:


 

 

3 Gedanken zu „Melissen-Räucherwerk

  1. Mein Garten ist eher ein Melisse-Wald …. Hm….. Soltte ich mal räuchern, neben Teetrinken. Vielleicht erreicht der Duft dann jemand ganz besonderes …… 😉

Kommentar verfassen