Diese Räuchermischung löst unsere Ängste und auch seelische Blockaden. Manchmal sind wir in Situationen in denen wir unsere Ängste regelrecht anstauen. Dieses Räucherwerk befreit uns von diesen Ängsten und wir können voller Mut und Tatendrang in die Zukunft schauen. Aber auch bei von Natur aus ängstlichen Menschen befreit sie der Pflanzengeist von ihren Blockaden.  Diese Räucherung tröstet bei seelischen Schmerzen und befreit die Seele von negativen Gedanken. Sie stärkt unser Selbstbewusstsein und das wir uns selber wieder annehmen können. Im Allgemeinen schafft dieses Räucherwerk eine angstfreie Atmosphäre und bringt Liebe, Hoffnung und Selbstvertrauen.

Es werden zu gleichen Teilen Nelken, Zimtstangen, Weihrauch, Orangenschalen und Sternanis vermischt. Es sollte vorher etwas zerkleinert und dann auf die Räucherkohle gelegt werden.

artikel_räucherung_ängste


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zu meiner Arbeit sehr freuen!
Celticgarden unterstützen:


 

8 Gedanken zu „Räucherwerk bei Ängsten und inneren Blockaden

  1. und dann am besten damit durchs ganze Haus. an Haustür anfangen, ggf. Keller „mitnehmen“ und dann im Uhrzeigersinn durch alle Räume und nach oben. den Rauch in alle Ecken wedeln (mit Hand, Feder o.ä.), auch hinter Vorhänge und Schränke mal auf und wenn Raum fertig gleich Fenster auf. das ganze mit Liebe und guten Gedanken begleiten.
    gut ist es auch wenn man sich selbst zu Beginn von unten nach oben mit dem Rauch „reinigt“

  2. Gabi Gaertig Räucherschale + Räucherkohle + die Zutaten wie beschrieben. Die Räucherkohle anbrennen, durchziehen lassen bis die Kohle leicht weißlich ist und dann das Grillgut drauf. Und schon raucht es .

Kommentar verfassen