Ich selber trinke Eierlikör sehr gerne, aber nicht diesen aus dem Supermarkt. Der Geschmack ist mir zu streng und im Mund zu ranzig. Deshalb möchte ich euch ein Rezept aufschreiben aus dem ihr euch schnell und einfach einen Eierlikör selber machen könnt.

Zutaten:

  • 5 Eigelbe
  • 2 Vanillestangen
  • 125 g Zucker
  • 1/8 l Sahne
  • 375 ml Weinbrand

 

Zubereitung:

Die Eigelbe, Vanillemark und den Zucker schaumig schlagen. Dann die Sahne hinzufügen und unter ständigem rühren im Wasserbad erhitzen. Es muss sehr cremig werden. Dann wird diese heisse Masse im Eiswürfelbad bis es kalt ist geschlagen. Der Weinbrand darf erst hinzugefügt werden wenn alles kalt ist. Nun wird der Eierlikör in eine sterilisierte Flasche umgefüllt und im Kühlschrank gelagert.

 

artikel_eierlikör


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zu meiner Arbeit sehr freuen!
Celticgarden unterstützen:


 

10 Gedanken zu „Sahniger Eierlikör selber machen…

  1. wieso sich beschränken und nicht auch den veganen eierlikör eierlikör nennen und in meiner auffassung würde dein zweiter satz nur bei geretten hühnern zu treffen die man aktuell halten muss um sie dannz.b. zu einem lebenshof zu bringen

  2. Eierlikör impliziert, dass Eier drin sind, alles andere ist Augenauswischerei 😉 Und Hühner zu halten, kann durchaus tierleidfrei sein….

Kommentar verfassen