Für eine Räucherung mit dem Löwenzahn werden die Blüten, Blätter und auch die Wurzeln gesammelt und getrocknet. Eine Löwenzahn-Räucherung spendet uns Kraft, wenn wir seelisch völlig ausgepowert sind. Sie zeigt uns den goldenen Mittelweg, um Kraft und Energie zu tanken und so aufnahmefähig für neue Unternehmungen zu werden. Diese Räucherung lenkt unsere negativen in positive Gedanken um und durch positive Gedanken fühlt sich unser Geist und Körper gleich viel vitaler an. Gerade wenn Erneuerungen in unserem Leben anstehen, ist eine Löwenzahn-Räucherung unser Begleiter. Er macht mental stark, ruhig und ausgeglichen und wir glauben an unsere Erneuerungen und lassen uns durch nichts ablenken.

Löwenzahn mischt sich gut mit Eisenkraut und Wermut zu einem Räucherwerk.

löwenzahn (2)kl


Wenn euch meine Texte und Arbeit ein paar Talerchen wert sind, würde ich mich über eine Zuwendung freuen.
Celticgarden unterstützen:


 

9 Gedanken zu „Löwenzahn-Räucherung

  1. Kleiner Geheimtipp gegen Warzen! 😉 erst Blüte auf und um die Warze reiben und dann den Milchsaft aus dem Stängel drauf tupfen. 2 bis 3 mal täglich

  2. Löwenzahn ist und bleibt eine der wichtigsten Pflanzen für mich! Ich bin beeindruckt von ihrer Schönheit, ihrer Fruchtbarkeit, Anpassungfähigkeit und Transformationskraft! Mein Garten ist voll davon, was viele nicht verstehen. Für die meisten ein Unkraut ist er für mich eine der vielen Metaphern des meines Lebens!

Kommentar verfassen