Wir haben leider immer das Pech das wir Steinpilze fast nie in Gruppen finden, sondern nur drei oder vier Stück. Aber wenn uns der Pilzgott doch mal hold ist und wir mehrere finden, dann kochen wir uns unsere heissgeliebte Steinpilzsuppe. Diese Suppe ist superlecker und geht ganz einfach.

Rezept:

Die Steinpilze werden geputzt und in mundgerechte Stücke geschnitten. Dann werden Zwiebeln, Knoblauch und Karotten in Butter oder Olivenöl angebraten. Nun mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und die Steinpilze hinzugeben. Alles noch ein wenig weiter braten. Gemüsebrühe und Sahne hinzu und ein Weilchen köcheln lassen. Zum Schluss mit Petersilie überstreuen.

Fertig ist eure Steinpilzsuppe. Die Zutaten müsst ihr euch Pi mal Daumen ausrechnen, aber diese Steinpilzsuppe lohnt sich allemal 😉

Wenn euch meine Texte und Arbeit ein paar Talerchen wert sind, würde ich mich über eine Zuwendung freuen ☽✪☾

steinpilze

(Steinpilze)

Ein Gedanke zu „Steinpilzsuppe selber machen

Kommentar verfassen