10 Gedanken zu „Bäume~Wildkräuter~Pilze

  1. Hallo Safira,

    von der Mariendistel wird meistens nur der Samen oder auch Früchte genannt, genommen. Seltener das ganze Kraut. Bei Leberbeschwerden leistet sie gute Dienste.

    Viele Grüsse,
    Katuschka

  2. Gibt es Möglichkeiten Mariendisteln zu Heilzwecken zu verarbeiten? und wann und wie kann man da vorgehen? In meinem Garten stehen sehr viele Mariendisteln und ich dachte, die müssten doch für etwas gut sein.

  3. Meine liebe Katuschka

    ich befasse mich seit einiger Zeit mit Kräutern zum Räuchern, da ich und meine Familie es einerseits einfach schön finde den Rauch zu beobachten und die freiwerdenden Düfte zu inhalieren, andererseits von der Wirkung überzeugt sind. Ich habe viel im Netz gestöbert, Bücher angelesen und war ziemlich oft enttäuscht, da viele Autoren es in eine für mich zu abgefahrene Ebene transportieren.
    Räuchern ist für mich etwas sehr ursprüngliches und bodenständiges und daher bin ich sehr, sehr froh auf deine Seite gestossen zu sein, da du aus meiner Sicht genau das vermittelst. Dafür vielen Dank…und ich werde mich sicher in irgendeiner Form erkenntlich zeigen.

    Bitte mach noch lange weiter…es braucht Menschen wie dich :-)…

    LG
    Carsten

  4. Hallo Nicki,

    wenn du mehr über mich erfahren möchtest, kannst du auf meine Blogseite Über mich nachschauen 😉

    Viele Grüsse,
    Katuschka

  5. Interessant, dein Blog. Aber über dich, der du den Blog gemacht hast, würde ich gerne mehr erfahren.

  6. Hallo, danke für die tolle Seite.
    Kannst du mir einen Tipp geben, für was Erdbeerblätter gut sind, wenn ich diese zum räuchern verwenden will? Ich habe so viele, das wäre super, wenn ich die so verwenden kann. Als Wildkraut sind sie mir, mit dem geschmack nach grünem Tee nicht förderlich.

  7. die beste Seite im Netz überhaupt, tolle Geschichten, profundes Wissen und Liebe zum Detail.
    LG

  8. Ich habe soeben eine neue Lieblingsseite gefunden. Vielen Dank. Ich komme bald wieder. ^^

  9. Wußten sie, warum einige Mahlzeiten in Ihrem Magen explodieren könnten?

    Hallo, mein Name ist Sigrid Stiel, und ich befasse mich mit dem Thema gesunde Ernährung mit Kräutern.
    Daher befasse ich mich mit der Herrstellung von Smoothies.

    In unserer westlichen Stressgesellschaft nehmen wir uns wenig Zeit zum Essen und Kauen.
    Wenn Sie in Eile essen und kauen, ohne Genuss und fast mechanisch, kommt es Magenbeschwerden, Blähungen und Sie können sogar Zunehmen.
    Die Verdauung beginnt aber bereits im Mund das Kauen ist ein sehr wichtiger Faktor zur Aufspaltung der Kohlenhydrate.
    In unserer westlichen Stressgesellschaft nehmen wir uns wenig Zeit zum Essen und Kauen. Wenn Sie in Eile essen und kauen,
    ohne Genuss und fast mechanisch, kommt es Magenbeschwerden, Blähungen und Sie können sogar Zunehmen.
    Die Verdauung beginnt aber bereits im Mund das Kauen ist ein sehr wichtiger Faktor zur Aufspaltung der Kohlenhydrate.
    Bei der Herstellung von gesunden Smoothies übernimmt der Mixer die Aufgabe des Kauens für uns..

Kommentar verfassen