Ich suche von Zeit zu Zeit andere Blogger, die gerne einen Gastartikel hier bei mir auf der Seite veröffentlichen möchten. Der Vorteil für euch ist es, das ihr neue Besucher dadurch auf euren Blog bekommt und mein Vorteil ist es, das ich frischen Wind auf meinem Blog bekomme. Anforderungen an einem Gastartikel habe ich natürlich. Aber bei mir sind auch kleine Blogger immer herzlich Willkommen. Für alle privaten Blogs ist das Angebot kostenlos.

  • euer Blog sollte schon passen zu den Themen die hier auf meinem Blog Vorrang haben.
  • euer Artikel sollte so zwischen 300 – 600 Wörter beinhalten. Mehr Wörter sind natürlich perfekt
  • eigene Artikelfotos werden von mir gerne angenommen. Sind aber keine Bedingung
  • Eigenwerbung hört sich in einem Artikel immer blöd an. Euer Artikel sollte von Herzen kommen. Es werden höchstens 2 Links zu euren Seiten gesetzt. Es hängt von der Wörteranzahl ab
  • es dürfen keine Massenartikel sein, die schon in irgendeiner anderen Form auf anderen Seiten im Internet erschienen sind.
  • 2 nofollow-Backlinks erlaube ich euch, aber auch das hängt von der Wörteranzahl des Artikels ab

Eure Bewerbung oder Vorschläge schreibt ihr bitte in meinem Kontaktformular. Nach Erhalt melde ich mich bei euch. Habt Mut und meldet euch, auch wenn euer Blog noch sehr klein ist ;).

Eure Katja

5 Gedanken zu „Gastautor werden

  1. Hallo Katuschka…Ich interessiere mich brennend für Spagyrik und wende es auch in meiner Praxistätigkeit an. Ich habe zwar noch keine Blogs geschrieben aber da ich deine FB Seite schon sehr gut fand und ich auch gerade zu diesem Thema Vorträge erarbeiten will, dachte ich, als ich dies hier las, ob ich nicht darüber etwas kleines bloggen könnte…wäre doch auch mal anders…Das alte Heilwissen soll wiederentdeckt werden…
    würde mich über eine Antwort freuen…:)

  2. Ich würde nicht über Kräuter schreiben wollen, sondern über Hühner oder über Wachteln (leckere Eier). Gerne kann ich unverbindlich eine Bewerbung schicken … falls Interesse besteht. lg

  3. Meinen Sie Blogger rund um das Kräuter Thema? Sie machen es schon so perfekt, man/frau müsste sich ganz schön ran halten um den Kriterien zu erfüllen liebe Katuschka. 🙂

Kommentar verfassen