heilpflanzen

Andere Namen : Rotfichte, Rottanne, Fichtenbaum, Schwarztanne, Feichten Die Fichte ist der grosse Heiler des Waldes. Wer kennt nicht ihren Geruch. Ihr...

weiterlesen

Fichte – Picea abies

Andere Namen : Waldkiefer, Föhre, Pinie Die Kiefer war einer mit der ersten Bäume, die hier bei uns nach der Eiszeit wieder heimisch wurden. Die Ger...

weiterlesen

Kiefer – Pinus sylvestris

goldrute

Die meisten Goldruten kommen ursprünglich aus Nordamerika. Nur die echte Goldrute ist hier heimisch. Der Name Solidago kommt aus dem Lateinischen und...

weiterlesen

Goldruten – Solidago spec.

Andere Namen : Weissbirke, Maibaum, Warzenbirke, Besenbaum, Frühlingsbaum Die Birke spielte bei den Slawen, Kelten und bei den Germanen eine grosse R...

weiterlesen

Birke – Betula pendula

Der Walnussbaum kann eine Höhe von gut 25 m und ein Alter von 300 Jahren erreichen. Walnussholz ist eine sehr edle und teure Holzart. Im Mittelalter ...

weiterlesen

Walnuss – Juglans regia

Andere Namen : Sommereiche, Eichelbaum, Eiche „Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen, kannst du Linden nicht grad finden“. Die...

weiterlesen

Eiche – Quercus robur

Die „Heilpraktiker“ der Kelten waren die Druiden. Schon Apuleius und Dioskurides schrieben in ihren Werken über keltische Heilpflanzen un...

weiterlesen

Keltische Heilkräuter

error: Wenn du meine Beiträge kopieren möchtest, schreibe mich bitte per eMail an.