Giftige Wild – und Gartenpflanzen bei Katzen

Wir kümmern uns um chronisch kranke und verhaltensauffällige Katzen. Vor Jahren haben wir auch mutterlose Katzenbabys mit der Hand aufgezogen. Wir leben mit 16 Katzen und da fragt man sich ab und an, was leicht bis stark giftig für die Katzen ist. Wobei ich sagen muss, dass ich sehr viele Giftpflanzen im Garten kultiviere und sich noch keine Katze daran vergiftet hat. Ich stelle hier eine kleine Liste zusammen. Zimmerpflanzen habe ich dem Artikel hinzugefügt, weil viel Nachfrage kam. Lasst euch von der Vielzahl der Giftpflanzen nicht abschrecken. Der natürliche Instinkt der Katze „sagt“ ihr was sie essen kann und was nicht. Die meiste Gefahr besteht bei Wohnungskatzen, weil ihr Instinkt manchmal sehr abgeschwächt ist und sie dann anfangen an Zimmerpflanzen zu nagen. Daher sollte immer Gras für die Katze in der Wohnung sein. Auch wenn man Katzenkinder zuhause hat, sollte Achtsamkeit vorhanden sein. Unser Fridolin hatte sich mit einem halben Jahr an einem Bogenhanf vergiftet. Er rupfte die komplette Pflanze aus dem Topf und spielte mit ihr und biss wohl immer wieder in sie hinein, was die ganzen Bissspuren bewiesen ;). Durchfall, Erbrechen und Unwohlsein war die Folge. Nach der Tierarztuntersuchung konnte er wieder nachhause und in 3 Tagen war er wieder völlig der Alte.

(Unser Fridolin)
(Fridolin (Handaufzucht) mein Baumgold)

A)
Ackerstiefmütterchen, Ackerveilchen, Ackerwinde, Ackerschachtelhalm, Adlerfarn, Aloe, Ampfer , Arnika, Aronstab, Asthmakraut, Adonisröschen, Akelei, Alpenrose, Alpenveilchen, Amaryllis, Anemone, Azalee, Agaven, Avocado, Ananas, Auberginenpflanze
B)
Bärlauch, Beinwell, Bilsenkraut (schwarz), Bingelkraut, Blasenstrauch, Bockshornklee, Buchsbaum, Blaustern, Bogenhanf, Begonien, Berberitze, Blauregen, Bohnen, Bromelie, Brunfelsia, Buntnessel, Besenginster
C)
Calla, Christrose, Christusdorn, Chrysantheme, Clematis, Clivie

bienengold
(Cosmo mein Bienengold)

D)
Diptam, Daphne, Dattelpalme, Dieffenbachie, Drachenbaum
E)
Edelweiss, Efeu, Eibe, Eisenhut, Engelstrompete, Eberesche (Vogelbeere), Efeutute
F)
Farne, Faulbaum, Feuerdorn, Fingerhut, Frauenschuh, Fensterblatt, Ficus, Fetthenne, Flammendes Käthchen, Fleissiges Lieschen, Fuchsia, Fuchsschwanz

(Oskar kam vor 5 Jahren zu uns)
(Oskar kam vor 5 Jahren zu uns)

G)
Gefleckter Schierling, Geissblatt (Heckenkirsche), Geissklee, Ginster, Gundermann, Glockenbilsenkraut, Geranie, Germer, Goldregen, Gummibaum (Ficus), Giftwacholder
H)
Hopfen, Hexenkraut, Holunder, Honigklee, Huflattich, Hahnenfuss, Hartriegel, Herbstzeitlose, Hortensie, Hyanzinthe, Hanfpflanze, Hundspetersilie
I)
Iris, Sumpfiris

olaf
(Olaf 3 Jahre alt)

J)
Johanniskraut, Jasmin
K)
Klatschmohn, Klee, Knoblauch, Kornrade, Kreuzkraut, Kälberkropf, Kirschlorbeer, Kartoffelpflanze, Küchenschelle, Krokus, Kaiserkrone, Kaffeebaum, Kakteen, Korallenbeere, Kroton
L)
Löwenzahn, Lebensbaum, Leberblümchen, Lein, Liguster, Lupine, Lilien

hilde
(Hilde, auch eine Handaufzucht)

M)
Mistel, Maiglöckchen, Mahonie, Magnolie, Märzenbecher, Mauerpfeffer, Mohn, Madagaskarpalme, Milchstern
N)
Natternkopf, Nieswurz, Nachtschatten (bittersüsser und schwarzer), Nadelbäume, Nelken, Narzisse
O)
Orchideen, Oleander

(Odin & Quietschie kamen als Baby zu uns)
(Odin & Quietschie kamen als kranke Katzenkinder zu uns)

P)
Pfaffenhütchen, Philodendron, Primeln, Passionsblume, Palmfarn, Prunkwinde, Purpurtute, Paprikapflanze
Q)
noch kein Eintrag
R)
Rainfarn, Riesenbärenklau, Rotklee, Rhododendron, Rittersporn, Robinie, Rosskastanie, Rizinus

sternchen
(Sternchen 6 Jahre alt)

S)
Steinklee, Seidelbast, Stechapfel, Sauerampfer, Sauerklee, Schierling, Schöllkraut, Schnittlauch, Seifenkraut, Sadebaum, Salomonsiegel, Schlüsselblume, Schneeglöckchen, Stechpalme, Sumpfdotterblume, Schneeball, Skabiosen, Schefflera, Schlafmohn, Schneebeere, Spindelstrauch, Storchschnabel, Spargelpflanze
T)
Tannennadeln, Tabakpflanze, Tigerlilie, Tollkirsche, Traubenhyazinthe, Tomatenpflanze, Tulpe, Thuja (Lebensbaum)
U)
Usambaraveilchen

(Lunabluna)
(Lunabluna 6 Jahre alt)

V)
Vanilleblume
W)
Waldmeister, Wurmfarn, Wasserschierling, Weinraute, Wilder Dost, Wacholder, Wicken, Wolfsmilch, Weihnachtsstern, Wiesenbärenklau, Wunderstrauch, Waldrebe, Wandelröschen, Weinblätter, Winterlinge
X)
noch kein Eintrag

(Gary 13 Jahre alt, unsere Älteste)
(Gary 13 Jahre alt, unsere Älteste)

Y)
Yucca
Z)
Zaunrübe, Zypresse, Zwergmispel, Zimmeraralie, Zwiebeln, Zierspargel, Zimmerahorn, Zimmeraralie, Zimmerlinde

Ich gebe für diese Liste keine Vollständigkeit und Gewährleistung, weil vieles vielleicht schon widerlegt ist. Wenn ihr Fragen zu den Giftpflanzen habt, so wendet euch bitte an euren Tierarzt. Er wird euch eingehend beraten. Wenn jemand noch eine Pflanze weiss, die hier nicht aufgelistet ist, könnt ihr die Pflanze in einem Kommentar hinterlassen. Ich werde sie dann in die Liste mit aufnehmen.

moppelpoppel
(Mein Moppelpoppel Handaufzucht)

Wenn euch meine Texte und Arbeit ein paar Talerchen wert sind, würde ich mich über eine Zuwendung für meine Katzen sehr freuen.
Celticgarden unterstützen: