Mais für eine cholesterinarme Ernährung

Mais wurde im 16. Jahrhundert von Columbus nach Europa eingeführt. Tropische Maissorten erhalten in den Griffeln ein Betäubungs – und Berauschungsmittel, daher kommt auch die Legende das man getrocknete Maisgriffel rauchen sollte,um sich zu berauschen.[…]

weiterlesen …

Brombeer ~ und Himbeerblätter fermentieren

Um einen Vorrat an schmackhaftem Tee anzulegen, kann man die Blätter von Brombeere, Himbeere, Schwarze Johannisbeere und Co fermentieren. Die frisch gepflückten Blätter lässt man für einen Tag im Schatten ausgebreitet, auf einem Leinentuch „antrocknen“.[…]

weiterlesen …