Pfefferminz-Sirup bei Konzentrationsschwäche

Pfefferminzsirup hilft besonders bei Konzentrationsschwäche und Erschöpfung. Es wird bei Bedarf 1 Esslöffel davon eingenommen.

2 Handvoll frische Pfefferminzblätter in ca. 1 Liter Wasser für 30 Minuten einweichen lassen und danach abfiltern.

1,5 kg Zucker hinzu tun und sehr gut umrühren.

Der Sirup sollte kühl gelagert werden.

Fertig ist eure „Konzentrations-Bombe“ 😉