Silberweide – Salix alba

Heute möchte sich Anja von Welt der Legenden durch einen Gastbeitrag vorstellen. Über einen Besuch auf ihrem Blog würde sie sich sehr freuen. Andere Namen:  Weissweide, Trauerweide, Fieberweide, Korbweide, Bruchweide, Reifweide, Wicke, Wigge, Weißfelber Weidengewächse[…]

weiterlesen …
linden räucherung

Linden Räucherwerk

Räucherwerke von Linden wurden schon bei den Germanen und Slawen verräuchert. Ein Räucherwerk von Lindenblätter wurde zu damaliger Zeit gegen Dämonen und Hexen verräuchert. Ein Räucherwerk der Lindenblüten lässt Wohlstand und Reichtum ins Haus fliessen.[…]

weiterlesen …

Wie klärt man Fichtenharz?

Fichtenharz ist der Weihrauch der deutschen Wälder. Gereinigtes und geklärtes Fichtenharz wird auch Burgunderharz genannt. Ihr könnt für diese Methode aber jedes andere Harz von Bäumen nehmen. Wer schon mal Fichtenharz gesammelt hat, weiss wie[…]

weiterlesen …
gundermann gundelrebe

Gundermann/Gundelrebe Räucherwerk

Bei einer Gundermann-Räucherung nehmt ihr die getrockneten Stiele, Blätter und Blüten. Der Gundermann hat einen erdigen und sehr angenehmen Räucherduft. Das Räucherwerk hält zwischenmenschliche Beziehungen zusammen, wie die Familie oder auch Freundschaften. Schon die Germanen[…]

weiterlesen …

Giersch Räucherwerk

Der Giersch spriesst zur Zeit überall und man kann ihn getrocknet, als ein energiespendendes Räucherwerk verwenden. Es werden die getrockneten Blätter und auch die Blüten für ein Räucherwerk genommen. Wenn wir ausgelaugt sind und unsere[…]

weiterlesen …

Was ist überhaupt der böse Blick?

Des öfteren schreibe ich in meinen Artikeln etwas über den bösen Blick. Heute möchte ich mal tiefer in diese Materie eingehen, weil es doch schon sehr interessant ist und jeder auch schon mal den „bösen[…]

weiterlesen …
ackerschachtelhalm steckbrief

Ackerschachtelhalm Räucherwerk

Eine Ackerschachtelhalm~Räucherung hilft uns unser sexuelles Verlangen wieder zu holen. Wenn es mal in einer Partnerschaft eingeschlafen ist, sollte man diese Räucherung vollziehen. Diese Räucherung soll potenzsteigernd und lusterzeugend auf unsere Sinne wirken. Es ist[…]

weiterlesen …
gierschlimonade

Giersch Limonade

Der Giersch fängt nun an zu wachsen. Der Giersch ist des eines Leid und des anderen Freud. Ich persönlich kann gar nicht genug Rezepte vom Giersch haben, weil er in meinem Garten reichlich vorhanden ist.[…]

weiterlesen …
erdrauchräucherung

Erdrauch Räucherwerk

Der Erdrauch wurde bei den Germanen und Kelten auch Elfenrauch genannt und war bereits bei ihnen ein begehrtes Räuchermittel. Die Hexen und Zauberer dieser Stämme verwendeten den Erdrauch, um mit den Ahnen Kontakt aufzunehmen. Es[…]

weiterlesen …
Veilchen Räucherwerk

Veilchen Räucherwerk

Räucherungen mit dem Veilchen sind dafür bekannt Astralreisen (Seelenreisen) vorzunehmen, also sich auch einmal von aussen her zu betrachten. Dieses Räucherwerk hilft uns, bei einer Meditation, die innere Ruhe zu erlangen. Diese Art von Räucherung[…]

weiterlesen …
echter ehrenpreis monographie

Ehrenpreis ~ Ein altes Hustenkraut

Im Spätmittelalter war der Ehrenpreis ein sehr beliebte Heilpflanze. Der Ehrenpreis war zu dieser Zeit das Wundermittel und es wurde sogar ein 300 Seiten langes Buch über ihn geschrieben. Im späten 18. Jahrhundert trank man[…]

weiterlesen …

Kräuter richtig trocknen

Um Kräuter zu trocknen gibt es verschiedene Methoden. Ich werde euch diese hier in diesem Artikel vorstellen und auch beschreiben. Oftmals werden die Kräuter schimmelig, dann müsst ihr sie unbedingt wegschmeissen und nicht mehr verwenden.[…]

weiterlesen …

Waldmeister Räucherwerk

Räuchern mit Waldmeister ist leider in Vergessenheit geraten. Im Mittelalter hat man die Räucherungen dafür genommen, um Frauen bei der Geburt zu unterstützen und das Neugeborene vor den bösen Blick zu schützen. Eine Waldmeister-Räucherung ist[…]

weiterlesen …
taubnessel räucherung

Taubnessel Räucherwerk

Für eine Taubnessel-Räucherung nimmt man das getrocknete Kraut und die Blüten. Ihr könnt für ein Räucherwerk die rote, weisse oder gelbe Taubnessel verwenden. Diese Räucherung wurde schon im Mittelalter verräuchert. Wenn einmal negative Energien in[…]

weiterlesen …