Räucherpflanzenlexikon: Zimt Räucherwerk

Eine Zimt-Räucherung wird verräuchert, wenn wir viel Unglück haben und uns regelrecht eine Pechsträhne erwischt hat. Aber auch bei beruflichen und geschäftlichen Erneuerungen zieht dieses Räucherwerk Erfolg an. Gefühlskalte Menschen, die viel erlebt haben und[…]

weiterlesen …

Samhain Räucherwerk

Ich wünsche meinen treuen Bloglesern ein schönes Samhain und möchte euch noch auf diesem Weg eine Räucherung speziell zu Samhain vorstellen. Ihr bekommt alles jetzt noch auf die Schnelle von Mutter Natur. Um es zu[…]

weiterlesen …

Astrologische Zahlenamulette

Im Mittelalter hatte die Astrologie einen sehr hohen Stellenwert. Fast jeder Arzt war auch Astrologe und es gab keine Medizin für einen Patienten wenn nicht vorher „die Sterne“ errechnet wurden. Die Zahlen waren schon immer[…]

weiterlesen …

Ingwer Räucherwerk

Eine Ingwer Räucherung verströmt einen bleibenden Duft. Der Duft reicht von süss bis scharf. Diese Räucherung vermittelt uns Ruhe aus dem Alltagsstress. Wir können uns fallen lassen und zu innerer Ruhe gelangen. Dieses Räucherwerk ist[…]

weiterlesen …
salbei

Salbei Räucherwerk

Eine Salbei-Räucherung reinigt Geist und Seele und kann sehr gut dafür genommen werden, um alte Häuser von negativen Energien zu befreien. Dafür eignet sich am besten eine Räucherpfanne, wie man sie schon zu mittelalterlichen Zeiten[…]

weiterlesen …

Weihrauch – Räucherharz

Eine Weihrauch-Räucherung finde ich persönlich immer mystisch und irgendwie belebend. Bei uns brennt sehr viel Weihrauch und ich habe auch diese Pflanzen „die mal ein Weihrauchbaum werden wollten, wo sie es aber nicht zu dieser[…]

weiterlesen …
bohnenkraut im kräutergarten

Bohnenkraut Räucherwerk

Eine Bergbohnen-Räucherung regt unsere 7 Sinne an. Wenn wir den Faden in unserem Leben verloren haben, bringt uns die Räucherung wieder zu dem wichtigen Teil in unserem Leben. Wir erkennen dann die Wichtigkeit unserer eigentlichen[…]

weiterlesen …