Räucherpflanzenlexikon: Zimt Räucherwerk

Eine Zimt-Räucherung wird verräuchert, wenn wir viel Unglück haben und uns regelrecht eine Pechsträhne erwischt hat. Aber auch bei beruflichen und geschäftlichen Erneuerungen zieht dieses Räucherwerk Erfolg an. Gefühlskalte Menschen, die viel erlebt haben und dadurch an Vertrauen in die Menschen verloren haben, erhalten durch eine Zimt-Räucherung einen Aufschwung. Ihnen wird geholfen ihre Verspannungen und Ängste zu lösen und sich wieder auf andere Menschen einzulassen. Ihre Seele wird mit Wärme umgeben. Zimtstangen müssen vor dem Verräuchern zerkleinert werden.

Zimt mischt sich gut mit Kardamom und Nelken zu einem Räucherwerk.


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zu meiner Arbeit sehr freuen!
Celticgarden unterstützen: