Klettenwurzelöl für schöne Haare

Wer kennt es nicht, wenn mal wieder die Haare strohig sind oder sich sehr schlecht frisieren lassen. Gerade wir Frauen in den Wechseljahren haben mit solchen Haaren zu kämpfen. Mit dieser „Haarpackung“ wird das Haar wieder weich und locker und ganz ohne Chemie und Silikon.

Für so ein Öl braucht ihr nicht viel. 1 Handvoll kleingeschnittene Klettenwurzeln übergiesst ihr mit 1/4 Liter gutem Öl. Dann wird es für 2-3 Wochen an einen warmen Platz stehen gelassen. Einmal täglich gut durchschütteln. Nach der Ziehzeit abfiltern und in ein sauberes Glas mit Deckel umfüllen.

Für die Verwendung wird dieses Klettenöl ein wenig erwärmt und leicht in das trockene Haar einmassiert. Dann ein Handtuch darüberwickeln und nach ca. 60 Minuten Einwirkzeit das Haar wie gewohnt waschen. Ihr könnt mit diesem Klettenwurzelöl auch nur eure Haarspitzen wieder in Ordnung bringen, indem ihr nach jeder Haarwäsche das Öl leicht in die Spitzen einmassiert.