Timons Abschieds-Räuchermischung

Aus gegebenen Anlass möchte ich euch heute eine Abschieds-Räuchermischung vorstellen. Ich widme sie meinem Kater Timon, der am 08.12.2014 für immer seine Augen geschlossen hat. Er war sehr krank und es war vorauszusehen, das er bald für immer von uns gehen wird. Ich lebe mit vielen Katzen, aber Timon war die besonderste Katze, die ich hatte. Er war mein Seelenpartner in guten wie auch in schlechten Zeiten. Er wich nie von meiner Seite und war so bedingungslos, wie man es eigentlich nur von Hunden kennt. Er war das treueste Tier was ich jemals hatte. Er wurde mir mit 3-4 Wochen auf Mallorca in die Hände gedrückt, weil seine Mutter überfahren worden war. Ich schaute diesem kleinen Würmchen in die Augen und ich wusste, das er mein Seelenpartner wird. Er schlüpfte gleich unter die Decke was er noch bis kurz vor seinem Tod tat. Er war so ein gutmütiges Tier, so sanft und vollkommen. Timon, du wirst immer in meinem Herzen weiterleben und ich werde dich nie vergessen und auch nicht die 13 wunderschönen Jahre, die ich mit dir verbringen durfte. Ich liebe dich mein Schatz!

 


Abschied von einem geliebten Menschen oder auch von seinem geliebten Tier, durch den Tod zu nehmen ist nie leicht für uns Menschen. Wir brauchen sehr lange, um darüber hinwegzukommen. Es ist diese Leere, diese Frage wie geht es mit dem Verstorbenen weiter, wo kommt seine Seele hin, diese Ungewissheit, dieser Verlust, das alles bringt uns die Trauer und diesen Seelenschmerz, den wir in dieser Zeit in uns fühlen. Ein Räucherwerk kann uns begleiten in diesem Prozess der Trauer. Er bewältigt unsere Trauer und lässt auch gleichzeitig die schönen Erinnerungen und Gefühle auf eine wohltuende Art in uns aufleben. Wir spüren den Verstorbenen in uns und wir werden eins mit ihm. Danach können wir loslassen und wir verfestigen die schönen Erinnerungen in unserer Seele. Wir dürfen nicht endlos traurig sein und auch nicht weinen, weil wir dadurch die Seele des Verstorbenen nicht loslassen und sie dadurch ihren Körper nicht freilassen kann. Wenn das passiert wird sie immer unter den Lebenden wandeln. Wir müssen mit dem Loslassen, der Seele den Weg in Licht zeigen. So das sie sich dort entfalten kann und für immer im Ahnenreich aufgenommen werden kann.
Ich habe etliche Kräuter und Harze für eine Abschieds-Räucherung zusammengestellt. Wobei der Rosmarin in dieser Mischung den meisten Anteil haben muss, weil Rosmarin verstorbene Seelen ins Licht führt. Ansonsten mischt ihr zu gleichen Teilen:
Weihrauch
Rose
Buchsbaum
Beifuss
Lavendel
Hagebutten
Benzoe
Apfelbaumholz
Ringelblume
Birkenrinde
Wermut
Eibennadeln
Rosmarin (der grösste Anteil dieser Räuchermischung)

Mein geliebter Kater, ich hoffe du kommst gut über die Regenbogenbrücke. Am Donnerstag ist Beerdigung, dann hatte seine Seele drei Tage Zeit um sich von ihrem Körper zu lösen.
In tiefer Traurigkeit,
Eure Katuschka