Honig-Sahne Gesichtsmaske gegen trockene Haut

Honig Sahne Maske gegen trockene Haut
Flüssiger Honig | ©Daria Yakovleva/pixabay

Diese Honig-Sahne Gesichtsmaske ist speziell für sehr trockene Haut. Ich selber habe sie mal verwendet und bin total begeistert. Gerade jetzt in den kalten Jahreszeiten haben wir sehr oft mit trockener Gesichtshaut zutun. Die Haut bekommt sanfte Pflege durch die Sahne, die unserer Gesichtshaut Glätte gibt, weil sie einen grossen Anteil an Fett hat und der Honig gegen Unreinheiten, wie Pickel und Mitesser und er regt auch unsere Durchblutung an. Honig beugt der Alterung der Haut vor. Er besitzt auch entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, die unserer Gesichtshaut zugute kommen. Gerade durch Trockenheit juckende Gesichtshaut, nährt der Honig durch seine Vitamine. Es empfiehlt sich, diese Maske am Abend vor dem Schlafengehen aufzutragen, denn dann kann sich nach dem Abtragen die Gesichtshaut regenerieren durch den Schlaf. Auch wenn wir gestresste Gesichtshaut haben, beruhigt diese Honig-Sahne-Maske unsere Haut. Wenn ihr an kleinere offene Stellen im Gesicht leidet, ist diese Gesichtsmaske nicht geeignet.

 

Rezept Honig-Sahne Gesichtsmaske

  • 4 Teelöffel flüssiger Honig
  • 2 Teelöffel Sahne
  • etwas Mehl

Zubereitung

Ihr solltet flüssigen Honig nehmen, weil er sich besser verrühren und verstreichen lässt. Fester Honig kann aber auch verwendet werden. Der Honig wird mit der Sahne verrührt und dann soviel Mehl dazugeben, bis eine nicht zu feste Masse entstanden ist. Sie sollte streichfähig sein. Nun reinigt ihr euer Gesicht mit Wasser und trocknet es anschliessend gut ab. Nun tragt ihr die Honig-Sahne-Maske auf euer Gesicht sanft auf. Die Partien rund um die Augen werden ausgelassen. Ihr lasst diese Maske für ca. 15 Minuten auf eurem Gesicht und wascht sie dann mit lauwarmen Wasser ab. Mit einem weichen Handtuch die Gesichtshaut leicht abtupfen. Ihr werdet gleich das belebende und erfrischende, sowie glatte Gefühl spüren. Schon Cleopatra vertraute auf Honig und Milch.

 


Wenn dir mein Artikel gefallen hat und du mein Projekt Celticgarden unterstützen möchtest, würde ich mich um einen “Energieausgleich” sehr freuen. Ich bedanke mich im voraus!

Mein Projekt Celticgarden unterstützen: