Wildkräuter sammeln im April | Grasmond

Kräuter sammeln im April
Tacuinum sanitatis 14. Jahrhundert | ©katuschka

Wildkräuter sammeln im April ist immer ein Ereignis. Denn nun erwacht Mutter Natur aus dem Winterschlaf. Ich bin auch schon fleissig am sammeln. Es spriesst und grünt überall und wenn ihr ein geeignetes Plätzchen gefunden habt, könnt ihr euch ein Räucherwerk dort entzünden. Räuchern in der Natur hat einen besonderen Reiz. Und denkt an eure Räucherkräuter. Jetzt fängt man an, um sie für den Winter vorrätig zuhaben.

Bitte beachtet, dass es teilweise von der Region abhängt was ihr zu dieser Jahreszeit findet. Bei diesem Sammelkalender gehe ich immer von meiner Region (Mecklenburg-Vorpommern) aus.

 

Welche Wildkräuter kann man im April sammeln?

 

Ich bitte euch, dass beim Kräuter sammeln nachhaltig verhalten wird und nicht alles wahllos mitgenommen oder alles gepflückt wird. Immer nur soviel mitnehmen, wie ihr auch tatsächlich gebraucht. Mir möchten uns doch auch noch nächstes Jahr an der Auswahl und Pracht der Kräuter erfreuen und die Tiere benötigen es mehr als wir.

Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Apriltag,

eure Katuschka


Wenn dir mein Artikel gefallen hat und du mein Projekt Celticgarden unterstützen möchtest, würde ich mich um einen “Energieausgleich” sehr freuen. Ich bedanke mich im voraus!

Mein Projekt Celticgarden unterstützen: