Kräutersammelkalender Juni

Gerade das heilkräftige Johanniskraut wird nun bald gesammelt. Der Tradition nach, soll es zwischen dem 21.- 24. Juni gesammelt werden, denn dann hat es seine grösste Wirksamkeit. So ein Kräuter~Sammel~Tag ist immer schön, wenn er[…]

weiterlesen …
gänseblümchen tinktur

Gänseblümchen Gelee

Ich finde die Gänseblümchen kommen bei den ganzen Rezepten immer zu kurz. Wo man viel mit ihnen machen kann. Darum möchte ich euch heute das Gänseblümchen Gelee vorstellen. Ein alter Aberglaube besagt, dass die ersten[…]

weiterlesen …

Apfelsalbe für rissige Hände und Lippen

Die Apfelsalbe ist nicht so bekannt, aber sehr leicht herzustellen. Dieses Rezept ist von 1788 und wurde mit Schweineschmalz hergestellt. In jüngeren Rezepten nahm man dann ungesalzene Butter. Sie diente den Menschen bei aufgesprungenen und[…]

weiterlesen …

Engelwurzsirup zum Süssen von Tee

Sirup aus der Engelwurz ist nicht so bekannt. Deshalb möchte ich ihn euch hier vorstellen. Er eignet sich gut zum Süssen von Tees, gerade von Hustentees. Wenn ihr eure Hustentees mit dem Engelwurzsirup süsst, so[…]

weiterlesen …

Räucherpflanzenlexikon ~ Der Weissdorn

Eine Weissdorn~Räucherung gibt uns das WIR~Gefühl wieder. Bei manchen Menschen ist es wahrlich verloren gegangen. Sie denken, wenn sie für andere Menschen was tun, bleiben sie dabei auf der Strecke und werden durch dieses Gefühl[…]

weiterlesen …

Kirschgummi Räucherung

Es muss nicht immer Fichten – oder Kiefernharz sein. Es kann auch Kirschharz für ein Räucherwerk genommen werden. Ihr müsst nur darauf achten das Harz in ganz kleinen Portionen oder aber pulverisiert zu verräuchern. Kirschharz[…]

weiterlesen …
staudenknöterich

Staudenknöterich-Marmelade

Den Staudenknöterich kann man wie Rhabarbermarmelade einkochen oder auch als Kompott geniessen. Manche Leute nennen ihn darum schon wilden Rhabarber. Dieser schönen Pflanze ist der Kampf angesagt, weil er sich rasend vermehrt. Das der Staudenknöterich[…]

weiterlesen …

Einen Hobo-Kocher selber machen + Video

Heute möchte ich euch einen Beitrag von meinem Bekannten Andreas vorstellen. Und zwar, wie man einen Hobo-Kocher selber macht. Ich nenne es immer Wald-Kaffeekocher, weil man damit seinen Kaffee überall kochen kann 😉 Der Hobo-Kocher[…]

weiterlesen …

Ampfer Räucherung

Der Ampfer wird schon seit dem Spätmittelalter bei Geld – und Schutzräucherungen verwendet. Man findet diese Räucherung in vielen alten, mystischen Büchern. Es können die Samen oder auch die getrockneten Blätter verräuchert werden. Gerade für[…]

weiterlesen …

Lavendelkekse backen

Lavendelkekse sind lecker zu einer Tasse Tee oder auch zum zwischendurch knabbern. Auch zum verschenken sind sie schön. Rezept: 150g Mehl 100g Zucker 200g Butter 4 Teelöffel Lavendelblüten (getrocknet oder frisch) Zubereitung: Butter und Zucker[…]

weiterlesen …

Zitronen ~ Orangen ~ Zucker

Zitronen – Orangen – Zucker ist ein Traum. Er ist schnell und einfach zuzubereiten. Dieser Zucker kann für Tee, Kuchen und vieles mehr verwendet werden, aber gerade in Tee ist er ein Genuss. Einfach da, wo[…]

weiterlesen …

Ehrenpreis Räucherung

Für ein Ehrenpreis-Räucherwerk nehmt ihr das getrocknete Kraut. So eine Räucherung schützt vor Verfluchungen und „Schlechtdenken“ von anderen Menschen. Sie hilft uns auch mit den Naturgeistern in Kontakt zutreten, weshalb wir sie in der freien[…]

weiterlesen …

Eine Günsel-Tinktur hilft bei Sodbrennen

Der Günsel ist leider nicht so bekannt unter den Heilkräutern. Was mich selber ein bisschen erstaunt. Zumal er gut bei Sodbrennen und auch bei Magengeschwüren helfen soll. Er hat eine schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung. So[…]

weiterlesen …

Fliederblütengelee ist so lecker

Der Flieder blüht in seiner ganzen Fülle und darum möchte ich euch ein leckeres Rezept vorstellen, das Fliedergelee. Lecker auf Brot oder Brötchen mit Frischkäse ist es ein Genuss. Das Rezept ergibt ca. 2-3 Gläser.[…]

weiterlesen …

Günsel Räucherwerk

Eine Günsel-Räucherung verleiht uns Schutz bei neuen Unternehmungen. Manchmal benötigen wir so ein Schutzschild, um das wir uns freier und wohler fühlen. Innere Ängste bei neuen Vorhaben sind normal, weil wir aus Erfahrungen lernen und[…]

weiterlesen …