Eine Günsel-Tinktur hilft bei Sodbrennen

Der Günsel ist leider nicht so bekannt unter den Heilkräutern. Was mich selber ein bisschen erstaunt. Zumal er gut bei Sodbrennen und auch bei Magengeschwüren helfen soll. Er hat eine schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung. So eine Tinktur aus dem Günsel ist schnell und einfach herzustellen und sollte in keinem Heilkräuter-Apotheken-Schränkchen fehlen.

Für eine Günsel-Tinktur sammelt ihr ein Glas voll Blätter und übergiesst sie mit einem Doppelkorn. Dann verschliesst ihr das Glas und lasst es für gut 4 Wochen durchziehen. Danach filtert ihr alles ab und giesst die Tinktur in kleine, dunkle  Dosierfläschen.

Von dieser Tinktur können bis zu 50 Tropfen täglich eingenommen werden. Wer mag kann sie auch mit Wasser oder Kräutertee bei der Einnahme verdünnen.


Bei langanhaltenden Beschwerden immer einen Arzt, Heilpraktiker oder eine Apotheke aufsuchen. Bitte dazu auch meinen Hinweis auf der Startseite lesen.


 

(Kriechender Günsel)
Kriechender Günsel /@celticgarden

Wenn euch dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich um einen „Energieausgleich“ sehr freuen.
Celticgarden unterstützen: