Kräutersammelkalender Juni

Der April und Mai hat uns schon viele Kräuter geschenkt. Der Juni gibt umso mehr. Gerade das heilkräftige Johanniskraut wird nun bald gesammelt. Der Tradition nach, soll es zwischen dem 21.- 24. Juni gesammelt werden, denn dann hat es seine grösste Wirksamkeit. So ein Kräuter-Sammel-Tag ist immer schön, wenn er auf ein Wochenende verlegt wird und die ganze Familie daran teilhaben kann. Und sammelt bewusst eure Kräuter. Nie alles absammeln, denn es muss immer was stehen bleiben, damit wir uns auch noch im nächsten Jahr an der Pflanze erfreuen können. Bitte beachtet, das die Sammelzeit der Kräuter von den jeweiligen Regionen abhängig ist:

Ackergauchheil

Ackerschachtelhalm

Ackerwinde

Andorn (geschützt)

Beinwell

Birke

Breitwegerich

Brennessel

Brombeerblätter

Dost

Ehrenpreis

Eiche

Efeu

Erdbeere

Erdrauch

Esche

Frauenmantel

Gänseblümchen

Gänsefingerkraut

Giersch

Gilbweiderich

Gundermann

Günsel

Hagebutte

Hauhechel (geschützt)

Heidelbeere

Herzgespann (geschützt)

Himbeere

Hirtentäschel

Holunder

Huflattichblätter

Johanniskraut

Klatschmohn

Klettenlabkraut

Labkraut

Linde

Lungenkraut

Mädesüss

Nachtkerze

Nelkenwurz

Ochsenzunge

Odermennig

Pestwurz

Pfennigkraut

Schafgarbe

Schöllkraut

Spitzwegerich

Steinklee

Storchschnabel

Taubnessel

Tausendgüldenkraut

Vogelknöterich

Wacholder (geschützt)

Waldmeister

Wasserminze

Wegwarte

Wegmalve

Weide

Weidenröschen

Weinrebe

Weissdorn

Wiesenbärenklau

Wiesenklee

Wildes Stiefmütterchen

Zaunwinde

 

Ich wünsche euch ein entspanntes Kräuter sammeln. Wer meinen ganzen Kräutersammelkalender übers Jahr haben möchte, kann sich mein kostenloses eBook hier herunterladen.

Für eure Kräutersammel-Touren kann ich folgende Bücher empfehlen:


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zu meiner Arbeit sehr freuen!
Celticgarden unterstützen: