Zitronen ~ Orangen ~ Zucker

Zitronen – Orangen – Zucker ist ein Traum. Er ist schnell und einfach zuzubereiten. Dieser Zucker kann für Tee, Kuchen und vieles mehr verwendet werden, aber gerade in Tee ist er ein Genuss. Einfach da, wo ihr einen Hauch von Zitrusfrüchten haben möchtet. Das Gute an diesem Rezept ist, dass ihr eure Zitrusschalen nicht mehr wegwerfen braucht. Getrocknet oder im Kühlschrank aufbewahrt halten diese Schalen ewig.

 

Rezept:

  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 2 unbehandelte Orangen
  • 1 kg Zucker eurer Wahl

 

Zubereitung:

Ihr müsst die Schale von den Zitrusfrüchten abreiben und gut trocknen lassen. Danach mit dem Zucker, am besten in einem Mörser, zerreiben. Diese Mischung müsst ihr auch wieder trocknen lassen. So das keine Restfeuchtigkeit mehr drin ist, weil es sonst anfängt zu klumpen. Dann könnt ihr alles in eure Gefässe füllen und vielleicht ein paar Tage offen stehenlassen. Am besten ist es, wenn ihr die Gläser vorher sterilisiert.

Für diesen Zucker können auch andere Zitrusfrüchte genommen wie, wie zum Beispiel Limetten oder Pampelmusen (Grapefruits). Es ist nur wichtig, das diese Zitrusfrüchte unbehandelt sind. Auch getrocknete Minze könnt ihr mit beimengen, das gibt einen besonderen erfrischenden Geschmack.

Fertig ist euer Zitronen-Orangen-Zucker!

Eure Katuschka )O(


Wenn euch meine Texte und Arbeit ein paar Talerchen wert sind, würde ich mich über einen „Energieausgleich“ sehr freuen.
Celticgarden unterstützen:


skulptur-mann