Mücken-Öl zum Einreiben auf die Haut

Die Mückenzeit geht los. Ich hatte viele Anfragen, ob ich nicht was weiss, was gut gegen diese kleinen Plagegeister hilft. Ich hatte schon vor ein paar Tagen euch einen Artikel geschrieben, wie ihr sie gut in den Griff bekommt. Heute möchte ich euch ein Öl aufschreiben, das ihr euch selber zubereiten könnt. Das Öl wird auf die Haut gestrichen.

Zutaten:

Bei den Zutaten schreibe ich keine Mengenangaben hinzu, weil sie sich jeweils an die Grösse des Glases richten. Jedenfalls sollte das Glas richtig schön bis oben hin gefüllt sein.

  • Lavendelzweige
  • Zitrone (klein geschnitten)
  • Gewürznelken
  • Öl ( Oliven – oder Distelöl)

Zubereitung:

Ihr füllt die Zutaten in euer Glas und übergiesst alles mit dem Öl randvoll. Das ganze für gut 5-7 Tage ziehen lassen und dann abfiltern. Die Zutaten könnt ihr danach noch einmal schön ausdrücken und dem Öl wieder hinzufügen.

Nun füllt ihr alles in eure Gläser ab und verschliesst sie gut. Dieses Mücken-Öl könnt ihr euch auf die Haut streichen, bevor ihr in Wälder oder Garten geht oder einen gemütlichen Abend auf der Terrasse macht.

Eure Katuschka

Wenn euch meine Texte und Arbeit ein paar Talerchen wert sind, würde ich mich über eine Zuwendung freuen 😉
Celticgarden unterstützen