Die Rauhnächte dafür nutzen, um Träume und Ziele zu visualisieren ~ 2017

Die Rauhnächte sind magisch und ihr Zauber zieht uns an. Deshalb möchte ich euch dieses kleine Notizbüchlein zur Hand geben, wo ihr eure Träume, Wetterbeobachtungen, Wünsche und Ziele eintragen könnt. Wer mag, kann es ausdrucken oder in Adobe Acrobat öffnen und darin schreiben.
Die Rauhnächte beginnen in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember und enden am 06.01.2017 ☽✪☾

artikel_notizbuch
In der Nacht auf den 25. Dezember fangt ihr an zu räuchern und versucht, wenn ihr schlafen geht, am Morgen eure Träume aufzuschreiben. Ab dem 25. Dezember beobachtet ihr jeden Tag was um euch herum geschieht und notiert es euch in dieses Notizbüchlein. Auch eure Wünsche und Ziele über die ihr an dem jeweiligen Tag nachdenkt, tragt ihr in das Notizbüchlein ein. Jede Rauhnacht steht für einen Monat im neuen Jahr. Am Ende der Rauhnächte mischt ihr alle Räucherkräuter zusammen und räuchert euch und das Notizbüchlein ab.

Das Notizbüchlein könnt ihr hier herunterladen:

Kostenloses Notzbüchlein für die Rauhnächte ca. 440 kb <——hier klicken für den Download

Ich wünsche euch von Herzen das euch alle Träume im neuen Jahr in Erfüllung gehen und das ihr ein schönes und friedliches 2017 durchlebt.

Eure Katuschka )O(


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zu meiner Arbeit freuen!
Celticgarden unterstützen:


rauhnächte