Hafertinktur begleitend bei der Raucherentwöhnung

hafertinktur

Die Hafertinktur soll seine Wirkung bei einer Raucherentwöhnung entfalten, aber auch beruhigend wirken, wenn uns Einschlafprobleme plagen. Auch wenn die „Nerven mal blank liegen“, ist die Tinktur ein wunderbarer Begleiter. Die Hafertinktur sollte in keiner Hausapotheke fehlen.

Um eine Tinktur aus Hafer herzustellen, benötigt ihr 5 g grüne Haferkörner und übergiesst sie mit 50 ml 40% Alkohol (Korn/Wodka). Verschliessen und für 14 Tage an einen warmen aber nicht sonnigen Ort durchziehen lassen. Einmal am Tag sollte diese Tinktur geschüttelt werden.

Bei Schlaflosigkeit kann – 2 Stunden vorm Zubettgehen – 20 Tropfen eingenommen werden. Bei einer Raucherentwöhnung werden mehrmals täglich 5 – 10 Tropfen in ein Glas Wasser vermischt und eingenommen.


Bitte beachtet, dass diese Vorstellung den Gang zu einem Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzt. Bitte auch meinen Hinweis vor einer möglichen Anwendung lesen!


hafertinktur
(Grüner Hafer)

Wenn euch meine Texte und Arbeit ein paar Talerchen wert sind, würde ich mich über eine Zuwendung freuen.
Celticgarden unterstützen: