Zitronenblätter Räucherung ~ Für einen starken Zusammenhalt

zitronen räucherung

Die Zitrone hat schon immer eine reinigende, klärend und erdene Kraft. Ihre Blätter, pur oder gemischt, sehr  für ein Räucherwerk geeignet in denen die Themen der Reinigung im Vordergrund steht. Sei es, das man seinen Geist reinigen und klären möchte, oder auch Gegenstände, die sinnbildlich beschmutzt wurden, wie zum Beispiel Leihgaben. Auch neue Gegenstände können mit Zitronenblättern beräuchert werden.

zitronen räucherung
Getrocknete Zitronenblätter /@celticgarden

Der geplagte und erschöpfte Geist erfrischt durch diesen Pflanzengeist, der ein sehr vergnügter sein soll. Dieses Räucherwerk macht munter und ist auch leicht anregend, was der Geist sehr braucht, wenn wir ausgelaugt sind. Um diesen Effekt zubekommen, mischt ihr Weihrauch mit trocknen und zerstossenen Zitronenblätter. Wenn es bei euch in der Liebe hapert, dann solltet ihr Zitronenblätter zusammen mit Blütenblätter der Rose verräuchern. Wenn euer Partner(in) damit einverstanden ist, dann macht ihr es zusammen. Solche mentalen Räucherungen solltet ihr in einer Umgebung vollziehen, wo am besten kein Strom läuft und auch kein Licht zusehen ist. Am besten natürlich frei in der Natur oder im Kerzenschein. Diese Räucherung wird euch mitteilen, wo ihr beide steht oder in der nächsten Zeit stehen werdet. Der Pflanzengeist wird es euch sinnbildlich mitteilen. Nehmt euch bei der Hand und erzählt eure Wünsche, Träume und Hoffnung ohne euch zu schämen. Ihr werdet merken das euer Geist näher zusammenrückt und euer Zusammenhalt wird stärker. Diese Räucherung kann auch in einer Freundschaft verwendet werden.

Getrocknete Zitronenblätter könnt ihr mit Weihrauch, Fichtenharz, Salbei, Rosenblütenblätter und auch Lavendel mischen. Wenn ihr mögt, könnt ihr auch wenig getrocknete Zitronenschale hinzufügen.


Wenn euch der Artikel gefallen hat, würde ich mich um einen “Energieausgleich” sehr freuen.

Celticgarden unterstützen