Der Gundermann in der Volksheilkunde

Bereits bei den alten Germanenvölkern war der Gundermann sehr geschätzt, als Zauber – und Heilpflanze. Der Gundermann, oder auch die Gundelrebe, wurde in der Volksheilkunde bei Krankheiten der Schleimhäute genutzt, sowie, dank seiner Gerb- und[…]

weiterlesen …
efeu

Efeu – Hedera helix

Andere Namen:  Immergrün, Mauerranke, Rankenefeu, Baumtod Es gibt über 300 verschiedene Arten des Efeus. Das ist schon enorm. Er kann ein Alter von über 500 Jahre erreichen. In früheren Zeiten sah man in dem Efeu[…]

weiterlesen …

Die Hagebutte ~ Reich an Vitamin C

Der Name Hundsrose kommt daher, dass diese Hagebutte angeblich bei Tollwut helfen soll. Das Holz der Hagebutte wurde bei den Kelten für ihre Verbrennungsstätten der Verstorbenen verwendet. Hagebutten gibt es in sehr vielen Sorten. Sie[…]

weiterlesen …
echter ehrenpreis monographie

Ehrenpreis ~ Ein altes Hustenkraut

Im Spätmittelalter war der Ehrenpreis ein sehr beliebte Heilpflanze. Der Ehrenpreis war zu dieser Zeit das Wundermittel und es wurde sogar ein 300 Seiten langes Buch über ihn geschrieben. Im späten 18. Jahrhundert trank man[…]

weiterlesen …

Erbse – Pisum sativum

Andere Namen : Gartenerbse, Brecherbse, Speiseerbse Man weiss nicht genau woher die Erbse zu uns kam, aber es wird vermutet, das sie aus dem Mittelmeerraum kommt. Jedenfalls reicht ihre Kultur bis in die jüngere Steinzeit[…]

weiterlesen …

Fichte – Picea abies

Andere Namen : Rotfichte, Rottanne, Fichtenbaum, Schwarztanne, Feichten Die Fichte ist der grosse Heiler des Waldes. Wer kennt nicht ihren Geruch. Ihr Alter wird mancherorts auf gute 1000 Jahre geschätzt. Das gereinigte Fichtenharz wird Burgunderharz[…]

weiterlesen …
goldrute

Goldruten – Solidago spec.

Die meisten Goldruten kommen ursprünglich aus Nordamerika. Nur die echte Goldrute ist hier heimisch. Der Name Solidago kommt aus dem Lateinischen und heisst soviel wie “gesund machen”. Schon die Germanen wussten um ihre Heilwirkung, weshalb[…]

weiterlesen …
wildapfel

Holzapfel – Malus sylvestris

Andere Namen: Holzapfel, Wildapfel Der Holzapfel ist der Urapfel unseres heutigen Apfels. Er kann nur gekocht oder gedörrt gegessen werden. Für die Kelten gehörte der Apfelbaum zu den 7 heiligen Bäumen. Er war der Baum[…]

weiterlesen …

Eiche – Quercus robur

Andere Namen : Sommereiche, Eichelbaum, Eiche “Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen, kannst du Linden nicht grad finden”. Diesen Spruch kennt jeder. Eichen lieben es, sich auf Wasseradern zu pflanzen, was damit erklärt[…]

weiterlesen …
haselnuss phänologischer kalender

Haselnuss – Corylus avellana

Andere Namen : Haselnussbaum, Haselnussstrauch, Haselstrauch, Hazel Der Haselnussstrauch kann an die 100 Jahre alt werden. Wenn der Winter vorüber ist und die Natur langsam wieder ans Erwachen denkt, ist der Haselnussstrauch die erste Nahrungsquelle[…]

weiterlesen …
Heilkräuter Steckbrief - Erdrauch

Der Erdrauch ~ Vergessene Heilkräuter

Der Erdrauch gehört auch zu den vergessenen Heilkräuter. Im Mittelalter hat man diese Pflanze wegen seiner Eigenschaften sehr viel in der Heilkunde verwendet, aber auch als Pflanze der Hexen bezichtigt. Denn der Erdrauch sollte ihnen[…]

weiterlesen …