Johanniskraut – Hypericum perforatum

Um das Johanniskraut drehen sich viel Mythen und Legenden. Am 24.Juni, der Johannistag, werden seine Blüten über Bildern von religiösen Darstellungen angebracht. Schon die Germanen verehrten das Johanniskraut als Lichtbringer und Symbol für die Sonne.[…]

weiterlesen …

Römische Kamille ~ Die schöne Unbekannte

Die römische Kamille enthält unter den Kamillen den höchsten Anteil an ätherischen Ölen und Bitterstoffen, daher sollte sie in keiner Hausapotheke fehlen. Diese Pflanze verströmt einen intensiven Duft. Manchmal wird auch das Mutterkraut römische Kamille genannt, aber[…]

weiterlesen …
Weisse Katzenminze

Die Katzenminze ~ Das Beruhigungskraut

Informatives über die Katzenminze Botanisch gehört die Katzenminze nicht zu den Minzen. Die Anziehung der Katzenminze, auf Katzen, bestimmt eine Substanz: Actinidin. Es werden viele Katzenspielzeuge damit behandelt. Im Handel heisst es meistens Catnip. Aber[…]

weiterlesen …
Kornblume

Die Kornblume ~ Ein altes Wundheilmittel

Bis in die zwanziger Jahre, waren Kornblumen eine weit verbreitete Pflanze in den Kornfeldern. Leider wurde sie wie ein Schädling bekämpft und wurde dadurch immer seltener. Im Mittelalter wurde sie als Wundheilmittel oftmals verwendet. Früher[…]

weiterlesen …