brennessel-giersch-gemüse

Brennessel ~ Giersch ~ Gemüse

Dieses Gemüse kann fast das ganze Jahr über gegessen werden, weil Giersch und Brennessel bis weit in den Herbst hineinwächst, aber zum Frühling ist es ein besonderer Genuss, weil alles noch sehr zart ist. Für[…]

weiterlesen …
rote beete apfel gemüse

Rote Beete~Apfel~Gemüse mit Meerrettich

Die rote Beete gehört leider schon zu den vergessenen Gemüsesorten. Die meisten Supermärkte bieten sie nur noch in Gläser oder vorgekocht in Folie an. Frische rote Beete haben sie selten im Angebot. Völlig unberechtigt, weil[…]

weiterlesen …
brennessel

Brennesselchips selbermachen

Brennesselblätter sind am leckersten, wenn sie jung sind. Bei älteren Exemplaren werden sie meist faserig und zäh. Darum werden für solche Zubereitungen immer junge Blätter gesammelt. In Asien gehört die Brennessel in die Küche und[…]

weiterlesen …

Heilkräuter-Knödel

Knödel sind sehr beliebt und auch lecker. Ich hatte mir gedacht, das man doch auch Heilkräuter unter den Knödelteig mischen kann. Es schmeckt total lecker und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Zutaten für 2[…]

weiterlesen …

Buchenblätter-Salat

Schon mal Buchenblätter gefuttert? Sie schmecken wirklich gut, leicht säuerlich, aber mal was anderes, als immer herkömmlichen Salat zu essen. Im Mittelalter waren Buchen ein sehr begehrtes Lebensmittel. Für einen Salat aus Buchenblätter müsst ihr[…]

weiterlesen …

Hopfensprossensalat

Der Hopfensprossensalat war in der Antike sehr beliebt und kam erst im 19. Jahrhundert hier bei uns wieder in Mode. Heutzutage sind die Hopfensprossen eine teure Delikatesse. Ausser man weiss wo Hopfen wächst und geht[…]

weiterlesen …

Haferflockenfrikadellen

Haferflocken sind dafür bekannt, das sie Kraft geben. Die Haferflocken müsst ihr in eine Schüssel geben und ca. 500 ml kochendes Wasser drüber giessen. Alles gut verrühren bis es eine Masse wird und dann für[…]

weiterlesen …