haselnuss phänologischer kalender

Haselnuss – Corylus avellana

Andere Namen : Haselnussbaum, Haselnussstrauch, Haselstrauch, Hazel Der Haselnussstrauch kann an die 100 Jahre alt werden. Wenn der Winter vorüber ist und die Natur langsam wieder ans Erwachen denkt, ist der Haselnussstrauch die erste Nahrungsquelle[…]

weiterlesen …

Römische Kamille ~ Die schöne Unbekannte

Die römische Kamille enthält unter den Kamillen den höchsten Anteil an ätherischen Ölen und Bitterstoffen, daher sollte sie in keiner Hausapotheke fehlen. Diese Pflanze verströmt einen intensiven Duft. Manchmal wird auch das Mutterkraut römische Kamille genannt, aber[…]

weiterlesen …
Schöllkraut als Färberpflanze

Schöllkraut † ~ Das Warzenkraut

Das Schöllkraut ist seit der Antike eine Heilpflanze und wurde bevorzugt bei Leberleiden eingenommen. Die mittelalterlichen Alchemisten nahmen die goldgelben Blüten des Schöllkrauts für ihre Goldherstellung. Sie bildeten mit noch anderen Elementen den Stein der[…]

weiterlesen …
baldrianblüte

Baldrian ~ Balsam für die Seele

Baldrian wurde bereits in 4. Jahrhundert v.u.Z. von Hippokrates verwendet. Dadurch zählt er als alte Heilpflanze. Schon die Germanen wussten um seine Heilwirkung. Er wurde bis ins 20. Jahrhundert Baldrianwasser als Augenmittel eingesetzt. Die Zusammensetzung[…]

weiterlesen …