weisskohl rezept

Bauernkohl ~ Ein altes Bauernrezept

Die meist verwendete Zubereitung von Weisskohl ist der Sauerkraut. Er gehört mit dem Spitzkohl zu den am häufigsten verwendeten Kohlarten. Weisskohl ist nicht nur gesund, sondern schmeckt auch sehr gut. Gerade wenn er zu Kartoffeln[…]

weiterlesen …
rote beete apfel gemüse

Rote Beete~Apfel~Gemüse mit Meerrettich

Die rote Beete gehört leider schon zu den vergessenen Gemüsesorten. Die meisten Supermärkte bieten sie nur noch in Gläser oder vorgekocht in Folie an. Frische rote Beete haben sie selten im Angebot. Völlig unberechtigt, weil[…]

weiterlesen …
zitronenmelissenpesto

Pesto aus der Zitronenmelisse

Wem der zitronige Geschmack zusagt, dem kann ich das Zitronenmelissenpesto empfehlen. Es schmeckt sehr gut zu Fisch, aber auch auf Frischkäse auf einem Stück Schwarzbrot. Der Geschmack ist sehr erfrischend. Und da wir wissen, dass[…]

weiterlesen …

Ingwercreme zum Geniessen

Eine Ingwercreme ist ganz einfach und super lecker zum Naschen und ist dazu noch gesund. Zutaten: 250 g Quark 2 Esslöffel Sahne 2 Esslöffel Honig 2 Esslöffel Orangensaft 2 Eiweisse 2 Teelöffel geriebener Ingwer etwas[…]

weiterlesen …

Heilkräuter-Knödel

Knödel sind sehr beliebt und auch lecker. Ich hatte mir gedacht, das man doch auch Heilkräuter unter den Knödelteig mischen kann. Es schmeckt total lecker und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Zutaten für 2[…]

weiterlesen …

Bratäpfel mal anders zubereiten

Warum Bratäpfel nicht einmal anders machen? Ich möchte euch hier ein Rezept aufschreiben, das sehr gut schmeckt. Nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern auch über die ganze Jahreszeit kann man diese gebackenen Äpfel essen. Zutaten für[…]

weiterlesen …

Biersuppe Anno 1800

Im Mittelalter war die Biersuppe ein gängiges Gericht. Wobei man beachten muss, das im Mittelalter meistens Dünnbiere getrunken wurden. Diese Biersuppen wurden weit bis ins 19. Jahrhundert zum Frühstück gegessen/getrunken. Es galt als sehr nahrhaft[…]

weiterlesen …
kürbisblüte

Ausgebackene Kürbisblüten

Auch Kürbisblüten kann man essen. Ich habe dieses Rezept selber noch nicht ausprobiert. Manche Kürbisse blühen jetzt noch vereinzeln. Man kann sie auch Salaten beigeben. Zutaten: 6 Kürbisblüten 1 Eier 125 ml Milch 125 g[…]

weiterlesen …

Hagebutten in Zucker

Da viele von uns nun Hagebutten sammeln und gerne einkochen, möchte ich in der nächsten Zeit mehr Hagebuttenrezepte einstellen. Wie ihr ja wisst, krame ich viel in alten Büchern rum, um zu sehen wie die[…]

weiterlesen …
zitronen

Eingelegte Salz~Zitronen

Den Sud, den die gesalzenen Zitronen nach einer Weile abgeben, kann gut als Essig oder als Würze verwendet werden. Speisen die damit zubereitet werden, sollten dann aber nicht mehr gesalzen werden oder nur ein wenig,[…]

weiterlesen …

Apfelklösse aus dem 17. Jahrhundert

Ich schreibe euch hier 2 Rezepte auf, um Apfelklösse zu zubereiten. Sie können süss als Nachspeise, aber auch zu allen anderen Gerichten passen sie gut. Leider sind solche Rezepte in Vergessenheit geraten Man tut ungefähr[…]

weiterlesen …

Haferflockenfrikadellen

Haferflocken sind dafür bekannt, das sie Kraft geben. Die Haferflocken müsst ihr in eine Schüssel geben und ca. 500 ml kochendes Wasser drüber giessen. Alles gut verrühren bis es eine Masse wird und dann für[…]

weiterlesen …
brennessel

Brennesselsuppe ~ Schnell und einfach

Die Brennessel ist so vielfältig in der Küche einsetzbar, dass man mit den Rezepten gar nicht nachkommt. Diese Suppe geht ganz einfach und ist dazu noch gesund. Ein ideales Samstagsessen, wenn es mal schnell gehen[…]

weiterlesen …