Alantwein war ein Allheilmittel im Mittelalter

Das Mittelalter hatte so etliche Allheilmittel gegen verschiedene Krankheiten. Der Alantwein war eines darunter. Er wurde bei Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, Brustschmerzen verabreicht, auch gegen die Pest soll er geholfen haben. Zutaten: 50 – 70 g frische[…]

weiterlesen …
phänologischer kalender

Apfelblütenknospen-Öl gegen Migräne

Migräne und auch sehr starke Kopfschmerzen kann uns alle betreffen. Deshalb möchte ich heute ein Öl aus Apfelblütenknospen, nach Hildegard von Bingen, für euch aufschreiben. Dieses Apfelblütenknospen-Öl wird vorm dem Schlafengehen leicht und sanft auf[…]

weiterlesen …

Tannensalbe nach Hildegard von Bingen

Ich möchte hier noch einmal ausdrücklich drauf hinweisen, das diese Salbe NACH einen Rezept aufgeschrieben worden ist und nicht von der Hildegard von Bingen ist. Ich betone es hier, weil die alten Rezepte viel verfälscht[…]

weiterlesen …

Veilchenessig zum Selbermachen

Veilchenessig wirkt auf unseren Körper beruhigend und schmerzstillend. Bei Kopfschmerzen werden 1 Teelöffel Veilchenessig mit einem Glas Wasser vermischt. Ihr könnt dem Veilchenessig-Wasser noch ein wenig Zucker hinzu tun. Der Veilchenessig kann aber auch zum[…]

weiterlesen …
pfefferminzöl

Pfefferminz-Ölauszug lindert Kopfschmerzen

Ein Pfefferminz-Ölauszug hilft sehr gut bei Kopfschmerzen und bei Migräne. Kann aber auch für Salate genommen werden. Dadurch bekommt der Salat einen erfrischenden Geschmack. Die Herstellung ist ganz leicht. Man nimmt dazu gut 2 Hände[…]

weiterlesen …

Mädesüss – Tee gegen Sodbrennen und Erkältungen

Mädesüss soll überschüssige Magensäure eindämmen und bei Sodbrennen helfen. Genauso hilft es auch bei Erkältungen und Grippe, weil es eine entzündungshemmende und fiebersenkende Wirkung hat. 2 Teelöffel getrocknete Mädesüssblüten werden mit 1 Tasse kochendem Wasser[…]

weiterlesen …