baldrianblüte

Baldrianwein bei Schlaflosigkeit

Der Baldrianwein beruhigt die Nerven und bringt uns den Schlaf, der so wichtig für uns ist. Denn wenn wir einen ruhigen Schlaf haben und vor allem durchschlafen können, bewirkt das viel auf unsere Leistungsfähigkeit und[…]

weiterlesen …

Holundersalbe mit Fichtenharz

Eine Holundersalbe mit Fichtenharz ist gut gegen Erkältungen und Bronchitis. Alles was ihr dazu braucht, findet ihr jetzt noch in der Natur, ausser das Bienenwachs. Sie ist auch ein guter Begleiter, wenn ihr mal Knochenschmerzen[…]

weiterlesen …
klettenlabkraut

Klettenlabkraut – Das Abnehmkraut

Man kennt das Klettenlabkraut oftmals nur an der Kleidung, wenn man durch Wald und Flur streift. Im Mittelalter sagte man, dass das Klettenlabkraut durch seine “ Anhänglichkeit“ einem zeigen möchte, wie heilsam es doch sei.[…]

weiterlesen …

Veilchenessig zum Selbermachen

Veilchenessig wirkt auf unseren Körper beruhigend und schmerzstillend. Bei Kopfschmerzen werden 1 Teelöffel Veilchenessig mit einem Glas Wasser vermischt. Ihr könnt dem Veilchenessig-Wasser noch ein wenig Zucker hinzu tun. Der Veilchenessig kann aber auch zum[…]

weiterlesen …

Erbse – Pisum sativum

Andere Namen : Gartenerbse, Brecherbse, Speiseerbse Man weiss nicht genau woher die Erbse zu uns kam, aber es wird vermutet, das sie aus dem Mittelmeerraum kommt. Jedenfalls reicht ihre Kultur bis in die jüngere Steinzeit[…]

weiterlesen …

Rosskastanie – Aesculus hippocastanum

Andere Namen : Rosskastanie, Wilde Kastanie Der Name Rosskastanie kommt daher, weil die Menschen seit früherer Zeit, die Früchte als Asthmamittel, der Rinder und Pferde ins Essen mischten. Kastanien in der Hosentasche getragen, sollen bei[…]

weiterlesen …
goldrute

Goldruten – Solidago spec.

Die meisten Goldruten kommen ursprünglich aus Nordamerika. Nur die echte Goldrute ist hier heimisch. Der Name Solidago kommt aus dem Lateinischen und heisst soviel wie „gesund machen“. Schon die Germanen wussten um ihre Heilwirkung, weshalb[…]

weiterlesen …

Eiche – Quercus robur

Andere Namen : Sommereiche, Eichelbaum, Eiche „Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen, kannst du Linden nicht grad finden“. Diesen Spruch kennt jeder. Eichen lieben es, sich auf Wasseradern zu pflanzen, was damit erklärt[…]

weiterlesen …