Seelenmagie – Räucherwerk

Auch unsere Seele muss ab und an von negativen Energien gereinigt werden. Meistens sammeln sich diese Energien, bei belastenden Ereignissen in unserem Leben an. Durch eine Seelenreinigung kommen wir wieder ins Gleichgewicht und können uns[…]

weiterlesen …

Wegwarten – Räucherwerk

Eine Wegwarten-Räucherung befreit uns von inneren Blockaden, die wir nach und nach aufgebaut haben. Diese Blockaden können unbewusst, aber auch bewusst von unserer Seele errichtet worden sein. Es ist ein Schutz, um noch weitere Enttäuschungen[…]

weiterlesen …

Räucherkegel selber machen

Bei den letzten Räucherkerzen hatten viele meiner Blogleser Probleme sie anzuzünden, wo bei es wiederum bei vielen funktionierte. Leider kann ich nicht sagen, woran es gelegen haben mag. Nun habe ich nochmal ein anderes Rezept[…]

weiterlesen …
borretsch im kräutergarten

Borretsch Räucherwerk

Eine Borretsch-Räucherung zeigt uns den Weg zu unserer Fröhlichkeit und nimmt uns unsere Traurigkeit. Er vertreibt negative Gedanken, nimmt die Melancholie und hellt unsere Stimmung auf. Dieses schöne Räucherwerk macht uns leicht und heiter. Wenn[…]

weiterlesen …

Wie klärt man Fichtenharz?

Fichtenharz ist der Weihrauch der deutschen Wälder. Gereinigtes und geklärtes Fichtenharz wird auch Burgunderharz genannt. Ihr könnt für diese Methode aber jedes andere Harz von Bäumen nehmen. Wer schon mal Fichtenharz gesammelt hat, weiss wie[…]

weiterlesen …

Der Aberglauben rund um die Rau(c)hnächte

In den 12 Rau(c)hnächten wurde in früherer Zeit sehr viel orakelt. Diese Nächte verkörperten für die Menschen was Mystisches. In diesen Nächten ist alles möglich und man sollte Fenster und Türen bei Dunkelheit fest verschliessen.[…]

weiterlesen …