rauchnächte

Brauchtum zu den Rauhnächten Anno 1600

Ich sage lieber Rauchnächte, weil es authentischer ist. In diesen berühmten “Zwölf Nächten” wurde sehr viel geräuchert, um höchstmöglichen Segen von den Göttern zu erhalten. In manchen Gegenden von Deutschland heissen sie auch Raunnächte, Raubnächte[…]

weiterlesen …

Räucherung für die Rauhnächte

Die Rauhnächte sind für uns die Nächte zwischen dem 24./25. Dezember und dem 5./6. Januar. In mittelalterlicher Zeit dachten die Menschen, das in dieser Zeit Dämonen, Geister und der Teufel herumwandern und Unheil über Familie[…]

weiterlesen …