Vielleicht habt ihr auch manchmal das Gefühl, wenn ihr Häuser oder Wohnungen betretet, das euch wahrlich die Luft wegbleibt. Man bekommt kein Wohlfühleffekt. Sei es nun im ganzen Haus und einzelne Zimmer. Häuser ziehen viele Energien an, gerade wenn sie sehr alt sind. Heute möchte ich euch aufschreiben, wie man so ein Haus von diesen negativen Energien befreit.

Ihr bereitet euch in einer Schale ein Apfelessig-Wasser-Gemisch zu. Das Gemisch sollte aus 3 Teilen Apfelessig und einem Teil Wasser bestehen. Bei diesem Brauch wird immer im Hausflur angefangen. Ihr nehmt eure Apfelessig-Schale und besprenkelt mit euren Fingern den ganzen Raum, wenn ihr den Raum fertig habt, geht ihr von Zimmerecke zu Zimmerecke und besprenkelt die Ecken von oben bis unten. Genauso macht ihr mit den anderen Räumen weiter.

artikel_hausreinigung

Ihr müsst mit klarem Kopf eure Gedanken dabei formen und spüren, wie die negativen Energien aus den Räumen weichen. Entweder vollzieht ihr diesen Brauch leise für euch oder mit lauter und klarer Stimme. Wenn ihr mit euren Räumen fertig seit, öffnet ihr die Fenster, um das alles Negative aus den Räumen entweichen kann. Nun könnt ihr euch einen Augenblick gedanklich sammeln.

Wenn ihr euch soweit wieder gefangen habt, nehmt ihr vier kleingeschnittene Zitronen und ein paar Gewürznelken und legt sie in eine Glasschale und füllt sie mit Wasser. Diese gefüllte Schale stellt ihr an ein Fenster eurer Wahl. Nach drei Tagen besprenkelt ihr eure (r) Wohnung/Haus noch einmal mit diesem Gemisch. Wenn ihr nun meint, das alles von negativen Energien oder Schwingungen gereinigt wurde, entzündet ihr ein Räucherwerk bestehend aus Weihrauch und Wacholderbeeren und geht damit noch einmal von Raum zu Raum. Bitte nie die Zimmerecken vergessen, weil sich dort alles sammelt.

Ich wünsche euch sehr, das ihr euch in eurem Heim wohlfühlt,

Eure Katuschka


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zu meiner Arbeit sehr freuen!
Celticgarden unterstützen:


 

18 Gedanken zu „Wie reinigt man ein Haus von negativen Energien?

  1. Es gibt keine negativen Energien, nur unerwünschte oder solche auf die wir negativ reagieren.
    Und wir können Energien auch nicht eliminieren, nur umwandeln.
    Und sie befreien und gehen lassen…

  2. Nur, es gibt doch gar keine negativen Energien – es gibt doch nur Energie! Erst der Mensch macht positiv und negativ daraus. Ausserdem wäre es, wenn man mit Energien arbeitet oder sie spürt, zuerst festzustellen, ob der Mensch, auch wenn sie als „anders“ empfunden wird, etwas zu lernen oder zu erkennen hat, bevor er sie eleminiert.

  3. Hallo wie soll ich das räucherwerk mischen? Ich habe noch nie geräuchert, darum ist meine Frage unter Umständen etwas dumm
    Danke für deine Hilfe LG Barbara

  4. Naja, das hab ich damals ja schon und euch dann gefunden, und nich alle Themen waren so Aberglaube-lastig. Aber besten Dank, und ich meinte das wirklich nich böse! Alles Gute 🙂

  5. Schau dich doch mal auf Facebook und im Internet um. Ich denke da findest du passende Seiten. Hier geht es nun mal um Heilkräuter und ihren Aberglauben, Magie und vieles mehr 🙂

  6. Sorry wenn das unhöflich ist, aber kann man Wildkräuter und Heilkräuter nich ohne diesem ganzen esoterischen Klimbim gut finden? Wenn die Seite nur so ausgelegt is, wisst ihr eine die ohne solche Elemente is?

  7. Salz ist gut, allerdings ist es am besten das Salz im trockenen Zustand auszustreuen gerne auch auf Bett und Sofa ein paar Stunden wirken lassen und hinterher gründlich wegsaugen + Beutel entsorgen als finish in allen Räumen mit styrax räuchern.

  8. Man merkt hier herrscht Frühjahrsputz, Neujahrsputz.
    Bei mir steht nun auch so ein Glas.. Nun auch Apfelessig? Okay..o_O

  9. bei mir auch nicht unten aber in den oberen Räumen „blubbert“ das Wasser ..lauter kleine Bläschen am glas….was bedeutet das ?

  10. ich habe es mit Salz und Wasser gemacht,,,,, und das Salz hat sich kein mm.gerührt und das in jedem Raum,,,,,also nehme ich an,,,,dass mei mir keine neg. Energie vorherrscht! lg. 🙂

  11. zuerst dies mit slzwasser nun mit apfelessig ,,,also wenn nicht eins der beiden wirkt ,,denk ich ….was weiss ich …danke fürs teilen habs auch geteilt …l.g.

Kommentar verfassen