Holunderbeeren

Holunderbeerensirup gegen Husten

Holunderbeerensirup ist vor allem gut gegen Husten und allgemeinen Erkältungsbeschwerden. Gleichzeitig stärkt er unser Immunsystem und gibt Kraft. Er kann in heissen Wasser oder in schwarzen Tee getrunken werden. Gerade für den Winter sollte ein[…]

weiterlesen …
Ringelblumen Räucherwerk

Ringelblumen Räucherwerk

In einer Ringelblumen ~ Räucherung geht es meistens um die Liebe. Liebende werden mit ihr beräuchert, damit die Liebe ewigen Bestand hat. Sie bringt Sonne in die Herzen und wir werden empfänglich für unser Gegenüber.[…]

weiterlesen …

WICHTIGE INFORMATION zu den Rezepten

Bitte beachtet, das eine Selbstmedikation nur dann Sinn macht, wenn ihr die Pflanzen und deren Wirkstoffe wirklich kennt oder euch vorher von einem Arzt, Heilpraktiker oder einer Apotheke Beratung einholt. Wenn eure Beschwerden länger andauern,[…]

weiterlesen …
Räucherbündel selbermachen

Räucherbündel binden und räuchern

Räuchern mit einem Räucherbündel oder auch Räucherstick genannt, wird immer beliebter. Diese Art von Räucherung kommt ursprünglich von den Indianern aus Nordamerika. Aus dem europäischen Raum habe ich darüber nichts gefunden. Darum verwende ich meist[…]

weiterlesen …
Malven und Spitzwegerich

Malven~Spitzwegerich~Tee

Im Moment haben wir mit heftigen Temperaturschwankungen zu kämpfen und unser Abwehrsystem läuft auf Hochtouren und viele fangen sich was ein, was zu einer Schleimhautreizung im Mund ~ und Rachenraum und den damit verbundenen trockenem[…]

weiterlesen …
Weinraute Anbau Wirkung Verwendung

Die Weinraute ~ Ein Kraut aus dem Mittelalter

Im Mittelalter nahm man die Weinraute wegen ihrer grossen Heilkräfte gern als Zaubertrank oder als Gegenmittel gegen tierische und pflanzliche Gifte. Sie wurde in der damaligen Zeit für Schwangerschaftsabbrüchen oder auch bei der Empfängnisverhütung genommen.[…]

weiterlesen …
Wald Volksglaube

Der Volksglaube vom Wald und seinen Pilzen

Auch um den Wald und seinen Pilzen rankt sehr viel Volksglaube. Da mich persönlich gerade der Volksglauben aus dem Spätmittelalter interessiert, habe ich euch hier eine kleine Zusammenstellung davon aufgelistet. Die Menschen von damals haben[…]

weiterlesen …
Schwarze Stockrose in der Volksheilkunde

Die schwarze Stockrose in der Volksheilkunde

Die schwarze Stockrose hat in der Volksheilkunde eine sehr lange Tradition. Sie wurden schon in Klostergärten angebaut. Die schwarze Stockrose wird auch Apothekermalve genannt, weil sie die Heilkräftigste unter den Stockrosen sein soll. Stockrosenblätter wurde[…]

weiterlesen …
Brennesselsamen Verwendung

Brennesselsamen ernten und verwenden

Brennesselsamen sind unser heimisches “Powerfood”. Sie besitzen einen leicht nussigen Geschmack. Ernten kann man bis zum Oktober hinein. Manchmal auch bis in den November. Ihr solltet die Samen an einem sonnigen Tag pflücken, weil sie[…]

weiterlesen …
Weisse Katzenminze

Die Katzenminze ~ Das Beruhigungskraut

Botanisch gehört die Katzenminze nicht zu den Minzen. Die Anziehung der Katzenminze, auf Katzen, bestimmt eine Substanz: Actinidin. Es werden viele Katzenspielzeuge damit behandelt. Im Handel heisst es meistens Catnip. Aber auch auf uns Menschen[…]

weiterlesen …
Pflanzenliste - Naturgarten

Pflanzenliste 2019 ~ Naturgarten

Heute möchte ich euch meine Pflanzenliste für das Jahr 2019 vorstellen. Es sind etliche Pflanzen hinzugekommen, die in unserem Naturgarten einen Platz finden sollen. Auch vervollständige ich manche Pflanzenbestände, die langsam wachsen oder so garnicht[…]

weiterlesen …
schutzräucherung

Teil I Räucherpraktiken ~ Schutzräucherungen

Wer sich mit Pflanzenräucherungen beschäftigt, wird immer wieder mit den verschiedenen Räucherpraktiken konfrontiert. Aber was hat es genau damit zutun? Diese Anfragen erhalte ich sehr oft und deshalb möchte ich euch in dieser Artikelserie verschiedene[…]

weiterlesen …
mondjahr berechnen

Wie man ein Mondjahr errechnet

In diesem Artikel werde ich versuchen in einfachen Worten euch die Errechnung des Mondjahr und Mondmonate zu erklären, um den genauen Beginn der Mondfeste der alten Kulturen zu bestimmen. Germanen, Kelten und auch andere Kulturen lebten[…]

weiterlesen …
hundsrose im aberglauben

Teil V der Pflanzenmagie: Die Heckenrose

In diesem Artikel stelle ich euch die Heckenrose in der Pflanzenmagie vor. Diese Pflanze hat viele Namen: Hagdorn, Schlafdorn, Heckenrose, Hundsrose oder ganz einfach Hagebutte. Weil stachelige und dornige Pflanzen, in der Pflanzenmagie, jeden bösen[…]

weiterlesen …
schlehenfrüchte

Die Schlehe in der Volksheilkunde + Rezepte

Schlehenkerne wurden schon bei Ausgrabungen von Pfahlbauten gefunden und auch in der Antike und im Mittelalter hatten die Schlehenblüten in der Heilkunde einen grossen Stellenwert. Die alten Germanen pflanzten mit Dornsträucher ihre Höfe ein, um[…]

weiterlesen …
Leben nach dem phänologischen Kalender

Phänologischer Kalender ~ Naturnah gärtnern

Bestimmt habt ihr schon über den phänologischen Kalender gehört oder gelesen. Gerade wenn der Naturgarten im Mittelpunkt steht, sollte dieser Naturkalender nicht fehlen. In ihm werden 10 Jahreszeiten beschrieben und nicht 4 Jahreszeiten, so wie[…]

weiterlesen …