Die wilde Heckenrose Rosa canina in der Pflanzenmagie

hundsrose im aberglauben

In diesem Artikel stelle ich euch die wilde Heckenrose in der Pflanzenmagie vor. Diese Pflanze hat viele Namen: Hagdorn, Schlafdorn, Hundsrose oder ganz einfach Hagebutte. Weil stachelige und dornige Pflanzen, in der Pflanzenmagie, jeden bösen Zauber abwehren, wurde diese…

Continue reading

Der Schlehdorn | Anbau und Verwendung | Naturgarten

Schlehenfrüchte

Schlehenkerne wurden schon bei Ausgrabungen von Pfahlbauten gefunden und auch in der Antike und im Mittelalter hatten die Schlehenblüten in der Heilkunde einen grossen Stellenwert. Die alten Germanen umpflanzten mit Dornensträuchern ihre Höfe ein, um Schutz vor wilden Tieren…

Continue reading

Bratapfelmarmelade zum Selbermachen | Weihnachtszeit

Bratapfelmarmelade

Diese Bratapfelmarmelade schmeckt nicht nur gut, sie ist ein tolles Mitbringsel zum Adventskaffee. Auf Brötchen, Weissbrot oder zu Käse gereicht, ist sie ein Gedicht. Auch zu einem selbstgemachten Hefezopf mit viel Butter schmeckt sie sehr lecker. Die Bratapfel- oder…

Continue reading

Der Gundermann | Anbau und Verwendung | Naturgarten

Gundermann Beschreibung

Bereits bei den alten Germanenvölkern war der Gundermann sehr geschätzt, als Zauber- und Heilpflanze. Der Gundermann, oder auch die Gundelrebe, wurde in der Volksheilkunde gegen Krankheiten der Schleimhäute genutzt, sowie, dank seiner Gerb- und Bitterstoffe, zum Brauen von Bier…

Continue reading

Pappelknospensalbe gegen schlecht heilende Wunden

pappelknospen

Bevor ich anfange zu schreiben, möchte ich darauf aufmerksam machen, dass man zur Knospenzeit immer nur sehr wenig Knospen mitnimmt, weil sie der Naturkreislauf dringend benötigt, auch Wildtiere laben sich an ihnen. Bienen holen sich den harzigen Überzug der…

Continue reading