Engelwurz räuchern | Zurück zu unseren Wurzeln

Engelwurzwurzeln räuchern
Engelwurzwurzel Räucherung | © fotomem /123RF.com

Engelwurz räuchern hilft uns zurück zu unseren Wurzeln zu finden und auch Selbstvertrauen zu schöpfen. Was gerade sehr wichtig ist, bei neuen Unternehmungen, was dein Leben betrifft. Seit altersher war die Engelwurz in jeder Schutzräucherung Bestandteil. Gerade vor schwarzer Magie erreicht die Engelwurz ihr höchstes Potenzial an Schutz. Alte Häuser werden mit ihr immer noch ausgeräuchert und erhalten dadurch ihre positiven Energien zurück. Daher sind diese Wurzeln ein Muss in jeder Austreibungs- und Schutzräucherung. Um Visionen zu erhalten, wird die Engelwurzwurzel pur verräuchert.

Engelwurz räuchern zur Wintermitte und Samhain wurde und wird heute noch vollzogen. Ihr Pflanzengeist gibt uns Wärme und Schutz in diesen Jahreszeiten der Übergänge. In diesen Zeiten wurde sie auch gegen Krankheiten jeglicher verräuchert. Dafür wurden die Wurzeln in einer Räucherpfanne verräuchert, indem man schwenkend durch die Räume ging. Auch gegen den bösen Blick und bösen Zauber wurde mit der Engelwurz geräuchert oder man hängte Kindern die getrockneten Wurzeln als Kette um den Hals. Wenn wir einen Wunsch an unsere Ahnen richten möchten, sollten wir mit den Wurzeln der Engelwurz räuchern. Wie man sich einen Ahnenaltar einrichtet, beschreibe ich euch hier: Ahnenritual und wie man sich einen Ahnenaltar errichtet

Leider ist die Engelwurz hier bei uns im Norden nicht so häufig anzutreffen, aber dafür die Waldengelwurz. Auch ihre Wurzeln können für dieses Räucherwerk genommen werden. Wobei die Wurzeln der Waldengelwurz eher Standfestigkeit vermittelt. Wenn ihr die wurzeln selber sammeln geht, so beachtet bitte das ihr sie zügig trocknet, weil sie anfällig für Insektenfrass sind.

Für ein Räucherwerk mit der Engelwurz können Samen, Wurzeln oder auch die Blätter getrocknet und verräuchert werden. Die Engelwurzwurzeln duften sehr eigentümlich. Für eine Schutzräucherung eignet sich als Räuchermischung Engelwurzwurzeln, Wacholder, Dost und Lorbeerblätter.


Wenn dir mein Artikel gefallen hat und du mein Projekt Celticgarden unterstützen möchtest, würde ich mich um einen “Energieausgleich” sehr freuen. Ich bedanke mich im voraus!

Mein Projekt Celticgarden unterstützen: