Astrologische Zahlenamulette

Im Mittelalter hatte die Astrologie einen sehr hohen Stellenwert. Fast jeder Arzt war auch Astrologe und es gab keine Medizin für einen Patienten wenn nicht vorher “die Sterne” errechnet wurden. Die Zahlen waren schon immer[…]

weiterlesen …

Teil II der Pflanzenmagie : Der Beifuss

Der Beifuss ist eine alte germanische Zauberpflanze. Er wurde wohl wegen seinem aromatischen Duft, als eine sehr zauberwidrige Pflanze angesehen. Nach einem Kräuterbuch aus dem 4. Jahrhundert nach unserer Zeitrechnung soll der, Zuhause aufgehängte, Beifuss[…]

weiterlesen …

Teil I der Pflanzenmagie : Die Eiche

Die Eiche hatte in der Pflanzenmagie schon immer einen hohen Stellenwert. Sei es bei Segenssprüchen oder um Krankheiten zu heilen. Aber auch in der Sympathie – und Magieheilkunde spielte sie eine grosse Rolle, weil ihre[…]

weiterlesen …
hühnergötter

Lochstein – Amulett

Einen Lochstein kann man als Amulett oder auch als Talisman verwenden. Dieser Stein muss gefunden und nicht gekauft werden, ausser von jemanden der Amulette oder Talismane herstellen kann. Aber auch da müsst ihr beachten, das[…]

weiterlesen …