eBook Heilpflanzen Steckbriefe

Kostenloses Ebook ~ Heilpflanzen Steckbriefe

eBook Nummer 13 meiner kleinen Bibliothek “Altes Wissen” ist endlich fertig. Diesmal geht es um die beliebten Heilpflanzen Steckbriefe, gebündelt in einem eBook. Es sind 10 neue Steckbriefe hinzugekommen und dieses eBook wird immer wieder erweitert. Ab[…]

weiterlesen …

Kräutersammelkalender für September

Hier bei uns im Norden zeigt sich der Herbstanfang. Es gibt aber noch schöne Tage, wo man Kräuter sammeln gehen kann. Bitte beachtet, euch auch einen Vorrat an Räucherkräutern zu sammeln und zu trocknen. Der September[…]

weiterlesen …

Hustensaft aus Hohlzahnblüten

Jetzt noch schnell den Hohlzahn sammeln. Es kann natürlich von Region zu Region unterschiedlich sein, aber hier im Norden steht er noch in voller Blüte. Der Hohlzahn ist eine vergessene Heilpflanze und wird gerne oftmals[…]

weiterlesen …

Aussaatkalender für den Monat Juni

Auch jetzt kann noch viel ausgesät werden. Ich stelle euch hier eine Liste zur Verfügung, welches Gemüse, Heil – und Gewürzkräuter ihr ins Freiland säen könnt. Die Liste ist bestimmt nicht vollständig und wenn ihr[…]

weiterlesen …
lärche phänologischer kalender

Lärchenharzsalbe ein altbewährtes Hausmittel

Über Harzsalben im Allgemeinen werde wahre Wunderheilungen erzählt. Gerade von den Älteren unter uns. Diese Salbe durfte in keinem Haushalt fehlen. Die Lärchenharzsalbe ist ein altes Hausmittel bei Husten, Heiserkeit und Halsschmerzen. Man kann mit ihr[…]

weiterlesen …

Knoblauch-Ringelblumen-Öl bei trockener Haut

Dieses Knoblauch-Ringelblumen-Öl ist sehr gut bei trockener Haut. Einfach auf die betroffenen Hautpartien einmassieren und diesen wohltuenden Effekt geniessen. Denn es gibt nichts schlimmeres als trockene, schuppige Haut die juckt und kratzt. Gerade jetzt im[…]

weiterlesen …
klettenlabkraut

Klettenlabkraut – Das Abnehmkraut

Man kennt das Klettenlabkraut oftmals nur an der Kleidung, wenn man durch Wald und Flur streift. Im Mittelalter sagte man, dass das Klettenlabkraut durch seine ” Anhänglichkeit” einem zeigen möchte, wie heilsam es doch sei.[…]

weiterlesen …
efeu

Efeu – Hedera helix

Andere Namen:  Immergrün, Mauerranke, Rankenefeu, Baumtod Es gibt über 300 verschiedene Arten des Efeus. Das ist schon enorm. Er kann ein Alter von über 500 Jahre erreichen. In früheren Zeiten sah man in dem Efeu[…]

weiterlesen …

Die Hagebutte ~ Reich an Vitamin C

Der Name Hundsrose kommt daher, dass diese Hagebutte angeblich bei Tollwut helfen soll. Das Holz der Hagebutte wurde bei den Kelten für ihre Verbrennungsstätten der Verstorbenen verwendet. Hagebutten gibt es in sehr vielen Sorten. Sie[…]

weiterlesen …

Brombeere – Rubus fructicosus

Andere Namen:  Brombeeren, Hirschbollen, Kratzbeer, Brummelbeere Ich denke mal, die Brombeere ist jedem bekannt ;). Die Brombeere gehörte schon immer auf den Speiseplan der Menschheit. Die Früchte der Brombeere enthalten viel Vitamin C. Aber wusstet[…]

weiterlesen …

Rotklee – Trifolium pratense

Rotklee gehörte schon immer zu den Frauenkräutern. Frauen in den Wechseljahren sollen täglich 3 Blüten von dem Rotklee essen. Er ist auch als Liebes – Seelentröster bekannt. Im Mittelalter wurde er sehr viel als Viehfutter[…]

weiterlesen …