Alantwein war ein Allheilmittel im Mittelalter

Das Mittelalter hatte so etliche Allheilmittel gegen verschiedene Krankheiten. Der Alantwein war eines darunter. Er wurde bei Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, Brustschmerzen verabreicht, auch gegen die Pest soll er geholfen haben. Zutaten: 50 – 70 g frische[…]

weiterlesen …

Wermutwein steigert unsere Lebenslust

Wermutwein ist schon sehr lange bekannt. Im Mittelalter gab man es Menschen zu trinken, die an einer Depression/Melancholie litten. Er steigert die Lebensfreude und auch unser Immunsystem. Wermutwein wird nur likörgläschenweise getrunken. Für einen Wermutwein[…]

weiterlesen …

Celticgarden – Magazin Januar 2015

Diesmal ein bisschen spät, aber besser spät als nie ;). Das Celticgarden-Magazin rückwirkend für Januar 2015 ist fertig. Es beinhaltet alle Artikel die im Januar online erschienen sind und auch Updates bei älteren Artikeln. Das[…]

weiterlesen …

Kennt ihr den Atzmann?

Den Atzmann habe ich durch Zufall, beim nächtlichen Stöbern, in alten Büchern gefunden. Man könnte das Püpplein mit der Zauberpuppe aus dem Voodoo vergleichen. Der Atzmann stammt aus dem Mittelalter und wurde aus Wachs, Lehm,[…]

weiterlesen …

Eine mittelalterliche Kerzenuhr herstellen

Kerzenuhren wurden meistens in mittelalterlichen Klöstern verwendet. Es werden Nägel oder Metallstifte in Abständen in die Kerze gedreht, die dann klirrend auf ein Metallschüsselchen fallen und dadurch euch die geschlagene Stunde hören lässt. Was ihr[…]

weiterlesen …

Biersuppe Anno 1800

Im Mittelalter war die Biersuppe ein gängiges Gericht. Wobei man beachten muss, das im Mittelalter meistens Dünnbiere getrunken wurden. Diese Biersuppen wurden weit bis ins 19. Jahrhundert zum Frühstück gegessen/getrunken. Es galt als sehr nahrhaft[…]

weiterlesen …

Astrologische Zahlenamulette

Im Mittelalter hatte die Astrologie einen sehr hohen Stellenwert. Fast jeder Arzt war auch Astrologe und es gab keine Medizin für einen Patienten wenn nicht vorher „die Sterne“ errechnet wurden. Die Zahlen waren schon immer[…]

weiterlesen …

Hyppocras ~ Mittelalterlicher Gewürzwein

Ein Hyppocras ist ein mittelalterlicher Gewürzwein, der zu damaliger Zeit häufig getrunken und dem starke Heilkräfte zugesprochen wurde. Dieser Gewürzwein soll der Arzt Hippokrates als erstes aufgeschrieben haben. Er wurde damals mit Honig zubereitet, später[…]

weiterlesen …

Salziger Salbeikuchen aus dem Jahre 1557

Bei diesem Rezept habe ich mich gefragt: Muss Kuchen denn immer süss sein? 😉 Wenn sich jemand in die mittelalterliche Kochkunst ein bisschen eingelesen hat, der weiss, das die Menschen von damals sehr experimentierfreudig waren[…]

weiterlesen …

Kostenloses Ebook über Kräutertees

Ich biete euch hier ein kleines kostenloses E-Book über Kräutertees und ihre Verwendung an. Bitte beachtet, dass ihr immer einen Arzt oder Heilpraktiker zu eurer Genesung hinzuzieht. Die Kräutertees, die ich in meinem Ebook vorstelle,[…]

weiterlesen …