Alantwein war ein Allheilmittel im Mittelalter

Das Mittelalter hatte so etliche Allheilmittel gegen verschiedene Krankheiten. Der Alantwein war eines darunter. Er wurde bei Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, Brustschmerzen verabreicht, auch gegen die Pest soll er geholfen haben. Zutaten: 50 – 70 g frische[…]

weiterlesen …

Kennt ihr den Atzmann?

Den Atzmann habe ich durch Zufall, beim nächtlichen Stöbern, in alten Büchern gefunden. Man könnte das Püpplein mit der Zauberpuppe aus dem Voodoo vergleichen. Der Atzmann stammt aus dem Mittelalter und wurde aus Wachs, Lehm,[…]

weiterlesen …

Eine mittelalterliche Kerzenuhr herstellen

Kerzenuhren wurden meistens in mittelalterlichen Klöstern verwendet. Es werden Nägel oder Metallstifte in Abständen in die Kerze gedreht, die dann klirrend auf ein Metallschüsselchen fallen und dadurch euch die geschlagene Stunde hören lässt. Was ihr[…]

weiterlesen …

Biersuppe Anno 1800

Im Mittelalter war die Biersuppe ein gängiges Gericht. Wobei man beachten muss, das im Mittelalter meistens Dünnbiere getrunken wurden. Diese Biersuppen wurden weit bis ins 19. Jahrhundert zum Frühstück gegessen/getrunken. Es galt als sehr nahrhaft[…]

weiterlesen …

Astrologische Zahlenamulette

Im Mittelalter hatte die Astrologie einen sehr hohen Stellenwert. Fast jeder Arzt war auch Astrologe und es gab keine Medizin für einen Patienten wenn nicht vorher “die Sterne” errechnet wurden. Die Zahlen waren schon immer[…]

weiterlesen …
Einen mittelalterlichen Lederbeutel selbermachen

Mittelalterlichen Lederbeutel selber machen

Ich habe euch auf die Schnelle mal so einen kleinen Mittelalterbeutel gebastelt. Damit möchte ich euch zeigen, wie man die berühmten mittelalterlichen Lederbeutel schnell und einfach selber machen kann. Ihr könnt darin Allerlei aufbewahren, zum[…]

weiterlesen …