Lindenblüten räuchern | Sie öffnen unser Herz

Mit Lindenblüten räuchern
Mit Lindenblüten räuchern | ©katuschka

Mit Lindenblüten räuchern war schon bei den Germanen und Slawen bekannt. Ein Räucherwerk von Lindenblätter wurde zu damaliger Zeit gegen Dämonen und Hexen verräuchert. Ein Räucherwerk der Lindenblüten lässt Wohlstand und Reichtum ins Haus fliessen. Eine Lindenblüten-Räucherung öffnet das Herz und lässt geistigen Wohlstand hineinbringen. Wir erreichen dadurch Gelassenheit und unsere Ängste schwinden vor neuen Aufgaben. Wenn diese neuen Aufgaben im Raum stehen und wir uns bei ihrem Gedanken ein bisschen unwohl fühlen, ist die Räucherung der Lindenblüten ein Nährboden unseres Geistes.

Wenn unsere Herzen verhärtet sind, ist diese Räucherung unsere Öffnung für eine andere Sichtweise. Wenn wir von unserem Umfeld nur mentale Kälte erfahren, ist eine Lindenblätter-Räucherung unser Seelentrost. Der Rauch gibt uns ein Gefühl von Geborgenheit und sich fallen lassen. Erschöpfte Seelen finden in diesem Räucherwerk ihre „Auferstehung“. Der Pflanzengeist ist sanft und gütig. und zeigt uns den richtigen Weg. In Beziehungskrisen mit dem Partner sind Linden-Räucherungen sehr angebracht, zumal dieser schöne Baum, auch im Zeichen der Ehe steht.

Dieser Baum war den Slawen und Germanen heilig. Die Linde war ein Schutzbaum. Viele Dörfer hatten in ihrer Mitte eine Sommerlinde stehen und heute noch sieht man manchmal in der Dorfmitte Linden stehen. Zu der man ging, wenn man sich einen Partner wünschte oder den neusten Klatsch aus dem Dorf erfahren wollte. Es war ein Treffpunkt der Dorfgemeinschaft. Man hat unter ihr auch Dorfgericht gehalten, wie schon bei den Germanen der Thing.

Nicht nur mit Lindenblüten räuchern kann man, sondern auch mit den Blättern, Rinde und dem Holz. Alle Räucherzutaten müssen vorher getrocknet werden. Die Linde mischt sich gut mit Brombeerblätter, Ysop und/oder Himbeerblättern zu einem liebendem Räucherwerk. Eine Räuchermischung aus getrockneten Lindenblüten und Lavendel lässt uns tief schlafen.


Wenn dir mein Artikel gefallen hat und du mein Projekt Celticgarden unterstützen möchtest, würde ich mich um einen “Energieausgleich” sehr freuen. Ich bedanke mich im voraus!

Mein Projekt Celticgarden unterstützen: